Pfarrkirche Statzendorf#

3125 Statzendorf, Hauptstraße 35 3125 Statzendorf

Statzendorf im Bezirk St. Pölten ist eine Josephinische Pfarre, sie wurde 1784 dem Stift Herzogenburg inkorporiert. Genau 500 Jahre früher wurde die erste Kapelle genannt. Die Pfarrkirche zum hl. Markus ist eine schlichte spätbarocke Dorfkirche. Der vorgebaute Westturm trägt eine Zwiebelhaube. Die Originaleinrichtung wurde in den Jahren nach dem 2. Vatikanum stark verändert und die Altaraufbauten entfernt. Hinter dem Volksaltar befindet sich jetzt ein barockes Kruzifix, ebenso im Erdgeschoß des Turmes. Der Tabernakel wurde an der Wand eines Seitenschiffes angebracht. Erhalten geblieben sind in der Pfarrkirche von Statzendorf die Kreuzwegbilder aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Homepage