Pfarrkirche Steinabrückl#

2751 Steinabrückl, Kirchenplatz 2 2751 Steinabrückl, Kirchenplatz 2

Die Pfarrkirche "Zur unbefleckten Empfängnis" liegt erhöht am Nordrand des Ortes. Das Gotteshaus ist ein weithin sichtbarer Bau mit Fassadendachreiter, den der Leobersdorfer Baumeister Johann Nothaft 1823-1830 errichtete. Die barocke Marienkirche war, an anderem Standort, durch Überschwemmungen baufällig geworden. Der blockhafte Rechteckbau mit zurückhaltender Fassadengliedrung hat eine zentralisierende Hängekuppel. Wandmalereien (Evangelistensymbole), Hochaltar (mit Immaculata-Bild), Kanzel und Orgel stammen aus der Erbauungszeit. In der Kirche befindet sich auch ein kleines spätgotisches Kruzifix. 2008 - 2009 erfolgte eine umfangreiche Renovierung und die Weihe eines neuen Altars.

Homepage