Pfarrkirche Stillfried#

2262 Stillfried, Hauptstraße 22 2262 Stillfried, Hauptstraße 22

Die Pfarrkirche "Zum hl. Georg" ist eine ehemalige Wehrkirche. Hoch gelegen und weithin sichtbar, steht sie im Bereich der frühmittelalterlichen Befestigungsanlage. Das Gotteshaus ist vom Friedhof und einer Ringmauer umgeben. Der im Kern mittelalterliche Bau mit einem Westturm wurde um 1670 barockisiert. Der Hochaltar aus dem 18. Jahrhundert zeigt nicht den Kirchenpatron, sondern den hl. Martin auf dem Altarblatt und als Seitenfiguren die Apostel Petrus und Paulus. Den Tabernakel mit barockem Gnadenbild flankieren anbetende Engel. Am Korb der Kanzel vom Ende des 17. Jahrhunderts befinden sich Ölbilder. Die Kirche weist eine Reihe von Heiligenfiguren, eine Schutzmantelmadonna, Ölbilder und Bänke aus der Barockzeit auf. Das älteste Objekt ist der romanische Taufstein aus dem 13. Jahrhundert.