Pfarrkirche Traisen#

3160 Traisen, Kirchengasse 1 3160 Traisen, Kirchengasse 1__

Die Marktgemeinde Traisen liegt im Bezirk Lilienfeld. Um 1200 entstand die Pfarre an der Johanneskirche, im 13. Jahrhundert wurden die Pfarrrechte nach Lilienfeld gezogen und Traisen zur Filiale. Die Johanneskirche stammte aus dieser Zeit, im 2. Weltkrieg brannte sie völlig aus. In den sechziger Jahren baute Erwin Koch eine neue Kirche in vorkonziliarem Typus. Ein hell wirkender rechteckiger Raum aus Beton, mit traditionell hoher "Altarbühne" . Die Altarmensa aus Sandstein trägt ein Relief mit christlichen Symbolen. Das Wandkruzifix aus dem 14. Jahrhundert kam aus der Wallfahrtskirche Annaberg nach Traisen. Die neue Pfarrkirche trägt das Patrozinium "Jesus Christus, Erlöser der Welt".