Pfarrkirche Trattenbach#

2881 Trattenbach Nr. 78 2881 Trattenbach Nr. 78__

Trattenbach ist eine Gemeinde in der Buckligen Welt. Der Ortsname "Dretenbach" (schnell fließender Bach) wurde 1404 im Urbar der Grafen von Monfort erstmals urkundlich erwähnt. Weitreichende Bedeutung für das Dorf hatten die Josephinischen Reformen, als die Kirche samt Pfarrhof, und wenig später eine Schule errichtet wurden. Das Gotteshaus ist das typische Beispiel einer Josefinischen Kirche. Der Grundsteinlegung im Frühjahr 1786 folgte schon ein halbes Jahr später die Einweihungszeremonie. Als Patrozinium wurde die heilige Dreifaltigkeit gewählt.

Homepage