unbekannter Gast

Pfarrkirche Untermarkersdorf#

2061 Untermarkersdorf Nr. 1 2061 Untermarkersdorf Nr. 1__

Untermarkersdorf, ein Straßendorf im mittleren Pulkautal, ist für sein hübsches Kellerviertel bekannt. Besonders ausgestattet ist die einst in Göttweiger Besitz befindliche Anlage. Auch die Pfarrkirche trägt an der Fassade des Stiftes, dem sie inkorporiert ist. Die Josephinische Saalkirche hat einen gemalten Altaraufbau und ein Fresko als Altarbild. Johann Wenzel Bergl malte diese Himmelfahrt Mariens. Ein Seitenaltar birgt eine gotische Madonna aus der Zeit um 1420. Die Pfarrkirche Untermarkersdorf ist dem hl. Ägydius geweiht.