unbekannter Gast

Pfarrkirche Waidhofen/Ybbs#

3340 Waidhofen/Ybbs, Oberer Stadtplatz 35 3340 Waidhofen/Ybbs, Oberer Stadtplatz 35__

Waidhofen an der Ybbs liegt an der Eisenstraße. Eine lateinische Inschrift am Ybbsturm verkündet, was im Mittelalter galt: "Eisen und Stahl ernähren die Stadt." Dies vor allem, weil sie Maut und Zoll einheben durfte. Um 1500 verlor sie das Privileg zu Gunsten von Steyr. Die große Pfarrkirche näherte sich damals ihrer Fertigstellung. Der Flügelaltar zeigt im Schrein die Madonna und die Heiligen Barbara und Katharina. Weiters birgt die Kirche spätgotische Glasfenster. Der größte Schatz der Pfarrkirche Waidhofen an der Ybbs ist die 1 m hohe Messerermonstranz. Sie wurde von der Zunft gespendet und befindet sich jetzt im Museum.