Pfarrkirche Wartberg#

3730 Wartberg Nr. 62 3730 Wartberg Nr. 62

Die Pfarrkirche "Zum hl. Leonhard" steht in dominierender Lage auf dem Kirchhügel. Sie präsentiert sich als Verbindung eines hochgotischen Chores um 1330 mit einem spätgotischen Langhaus. Gotische Kreuzrippengeölbe, Schlusssteine, Triumphbogen und Sessionsnische sind erhalten. In der Barockzeit erhielt das Gotteshaus einen vorgestellten Westturm und Zubauten. Beim neogotischen Baldachinaltar befinden sich barocke Figuren . Die stuckmarmornen Seitenaltäre tragen weiße Statuen. Vor der Kirche steht ein Wolkenobelisk mit Dreifaltigkeitsskulptur und Balustrade aus dem Jahr 1733.