Pfarrkirche Wetzelsdorf#

2170 Wetzelsdorf, Schulgasse 8 2170 Wetzelsdorf, Schulgasse 8

Die Pfarrkirche "Mariae Namen" steht am südöstlichen Ortsrand etwas erhöht auf einem Dreieckplatz. Das Gotteshaus, ein josephinischer Saalbau, wurde 1859 erweitert und erhielt einen neuen Fassadenturm. Die Zierelemente und das Rosettenfenster sind aus Terrakotta. Die Ausstattung stammt aus der Bauzeit. der klassizistische Hochaltar mit Opfergangportalen trägt vier weiß gefasste Heiligenfiguren und in der Mittelnische ein von Putten getragenes Mariahilfbild. Dieses befand sich in einer Mariahilfkapelle auf dem Anger, die im Zuge der josephinischen Reformen abgerissen wurde.