Pfarrkirche Zöbing #

3561 Zöbing, Pfarrplatz 4 3561 Zöbing, Pfarrplatz 4__

Zöbing ist ein Teil der Stadtgemeinde Langenlois im unteren Kamptal. Funde der sogenannten "Mödling-Zöbing-Gruppe" verweisen auf neolithische Besiedlung. Der "Altort" entstand um die erste Jahrtausendwende. Der "Brückenort" mit der Pfarrkirche im Augelände der Kampschlinge wurde im 13. Jahrhundert besiedelt und im 15. Jahrhundert als Markt erweitert. Die gotische Saalkirche mit einem spätgotischen Kapellenanbau ist dem hl. Martin geweiht. Vier mittelalterliche Tafelmalereien sind in einen neugotischen Altar eingefügt. Der Großteil der Ausstattung ist barock. Eines der Ölbilder in der Pfarrkirche Zöbing stammt von Martin Johann Schmidt.