Pfarrkirche Zellerndorf #

2051 Zellerndorf Nr. 14 2051 Zellerndorf Nr. 14__

Zellerndorf ist eine Marktgemeinde im Pulkautal, südlich der Weinstadt Retz. Das ursprüngliche Straßendorf mit dem Pfarrbezirk befand sich außerhalb des Ortes. Davon vermitteln noch einige einige Zwerchhöfe mit den ursprünglichen Fassaden einen Eindruck. In den Kellergassen östlich der Kirche haben sich historische Presshäuser erhalten. Die Pfarrkirche zu den heiligen Philipp und Jakob steht nördlich des Ortes. Sie ist ein stattlicher, gotischer Bau mit dominierendem Westturm. Die Staffelkirche aus dem 14. Jahrhundert wurde um 1730 barockisiert. Auf dem Dachboden hat man mittelalterliche Malereien entdeckt. Ende des 19. Jahrhundert hielt man eine neobarocke Einrichtung für passend, wobei die Figuren der Apostel Peter und Paul aus dem 15. Jahrhundert in den Hochaltar eingearbeitet worden sind. Das Bild des barocken Hochaltars fand im gotischen Karner Verwendung, der sich neben der Kirche von Zellerndorf erhebt.