unbekannter Gast

Pfarrkirche Rennweg (Waisenhauskirche)#

1030 Wien, Rennweg 91 1030 Wien, Rennweg 91

Die Kirche "Maria Geburt" war ein Teil des Waisenhauses am Rennweg. Nachdem die ursprünglich private Stiftung unter Maria Theresia verstaatlicht worden war, erhielt das Waisenhaus eine Kapelle, dann diese Kirche. Als der Hofarchitekt Thaddäus Karner die Kirche baute, zählte die Anstalt 700 Zöglinge. Sie ist besonders durch Wolfgang Amadeus Mozart bekannt, der als 12-jähriger seine Waisenhausmesse komponierte und dirigierte. Architektonisch steht der Bau an der Schwelle von Barock und Klassizismus. Um 1770 malte Franz Zoller das Hochaltarbild "Maria Geburt". Auf den Seitenaltarbildern von Karl Auerbach erkennt man die - militärisch erzogenen - Insassen des Waisenhauses und ihre Erzieher.

Homepage