unbekannter Gast

Pfarrkirche St. Ulrich#

1070 Wien, St.-Ulrichs-Platz 3 1070 Wien, St.-Ulrichs-Platz 3

Die St. Ulrichskirche und ihre Umgebung bilden eines der schönsten städtebaulichen Ensembles Wiens. Eine hohe, von Heiligenstatuen flankierte Freitreppe führt zum Portal der Kirche. Ihre Geschichte geht bis ins Mittelalter zurück. In der Barockzeit wurde das Gotteshaus neu gebaut. Künstler wie Paul Troger und Franz Anton Maulbertsch waren an seiner Ausstattung beteiligt. Die Kirche ist dem hl. Bischof Ulrich von Augsburg geweiht, den auch das Hochaltarbild zeigt. Er war einer der populärsten Heiligen des Mittelalters. Ihren zweiten Namen, "Maria Trost", verdankt sie einer Kopie des Grazer Gnadenbildes. In der Ulrichskirche heiratete u.a. Christoph Willibald Gluck. Josef Lanner und Johann Strauß Sohn wurden hier getauft.

Homepage