unbekannter Gast

Pfarrkirche Breitenfeld#

1080 Wien, Florianigasse 70 1080 Wien, Florianigasse 70

Als um 1800 das bis dahin landwirtschaftlich genutzte "breite Feld" in der Josefstadt parzelliert wurde, reservierte man den heutigen Bennoplatz für eine Kirche. Diese sollte zum Gedenken an Kaiser Franz I. seinem Namenspatron geweiht werden. Doch verging fast ein Jahrhundert bis zum Bau der Pfarrkirche "St. Franziskus Seraphicus". Der Architekt des Justizpalastes, Alexander Wielemans, plante das Gotteshaus nach dem Vorbild deutscher romanischer Dome. Die Ausstattung, an der sich prominente Künstler der Jahrhundertwende beteiligten, folgt den Idealen des Historismus. Sie hat sich trotz kriegsbedingter Zerstörungen erhalten. Nur die Fenster wurden 1958 modernisiert.

Homepage