unbekannter Gast

Pfarrkirche zur hl. Familie#

1100 Wien, Puchsbaumplatz 9 1100 Wien, Puchsbaumplatz 9

Die "Familienkirche" in Favoriten liegt am Fuß des Laaerberges, an der Stadteinfahrt der Südosttangente. Klemens Holzmeister errichtete das Gotteshaus zur Zeit des Zweiten Vatikanischen Konzils. Das Innere konzipierte er als nahezu quadratichen Saalbau auf vier Pfeilern. Die Front weist mit Glasziegelfenstern und einem mittleren Kreuz auf den Platz. Den Mittelpunkt des Sakralraumes bildet der massive Altar aus Travertin-Marmor. Das abstrakte Mosaik im Chorraum stellt Symbole des Himmlischen Jerusalem dar, es stammt von Carl Unger. Die Figuren der Erzengel schnitzte Raymund Hums, das Holzkruzifix Oskar Höfinger. Die Kleinbronzen des Kreuzwegs schuf Walter Ritter. Werke von Erwin Reisner sind die Statuen der Heiligen Maria, Leopold und Theresia, sowie das Mosaifries der Heiligen Familie. Die Kirche ist mit dem Pfarrzentrum durch einen 32 m hohen Glockenturm verbunden, der an der Straßenecke einen architektonischen Akzent abgibt.

Homepage