unbekannter Gast

Pfarrkirche Kaiserebersdorf#

1100 Wien, Dreherstraße 2 1100 Wien, Dreherstraße 2

Die Pfarre "St. Peter und Paul" in Kaiserebersdorf bestand schon im Mittelalter. Die Fundamente der Kirche stammen noch aus dieser Zeit. Wegen des Gnadenbildes "Maria am Baum" ist sie eine Wallfahrtskirche. In der Barockzeit besuchten Tausende Menschen eine Bildereiche auf dem Weg nach Mannswörth. Der Bischof ließ sie in die Kirche von Kaiserebersdorf übertragen. Das als wundertätig verehrte Marienbild ist am Hochaltar von zwei Engeln flankiert. Der Eichenstamm befindet sich hinter dem Altar. Zur Ausstattung der barocken Dorfkirche zählen Plastiken der Patrone Peter und Paul und Seitenaltäre mit Darstellungen der Anna Selbdritt und des hl. Florian.

Homepage