unbekannter Gast

Pfarrkirche St. Josef (Kalasantiner)#

1140 Wien, Reinlgasse 25 1140 Wien, Reinlgasse 25

Die Pfarrkirche St. Josef in der Reinlgasse in Penzing war die erste, die nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs in Wien neu geweiht wurde. Bei einem Bombenangriff kamen Kirchenbesucher ums Leben. 1945 besorgten die Baumeister Anton Lorenz und Franz Josef Wöber die Wiederherstellung. Die Kirche wurde 1891 im Neo-Renaissancestil erbaut und 1935 zur Pfarrkirche erhoben. Ihre Geschichte als Arbeiterkirche in einem dicht besiedelten Gebiet ist mit dem Wirken des Kalasantinerpaters Anton Maria Schwartz verbunden. Der Priester engagierte sich Ende des 19. Jahrhundert besonders für die jugendlichen Arbeitnehmer.

Homepage