unbekannter Gast

Pfarrkirche Altottakring#

Joh.-Krawarik-Gasse 1 Joh.-Krawarik-Gasse 1

Die Pfarrkirche Altottakring "Zur Erhöhung des hl. Kreuzes" befindet sich an Stelle einer josephinischen und einer mittelalterlichen Kirche. Die Pfarre bestand schon 1486. Die Weihe der jetzigen Kirche fand 1912 im Rahmen des Eucharistischen Kongresses, einer katholischen Großveranstaltung, statt. Das Gotteshaus zeigt neoromanische Formen und hat einen 74 m hohen Turm. Rudolf Wiszkocsil war der Architekt. Der Hochaltar aus weißem Marmor, die Kanzel mit den Mosaikbildern und die Glasfenster haben sich von der Originalausstattung erhalten. 1939 erhielt die Kirche anläßlich einer Renovierung einen Marienaltar, 1970 einen Volksaltar. Dieser enthält Reliquien des Wiener Stadtpatrons Klemens Maria Hofbauer.

Homepage