unbekannter Gast

Pfarrkirche Zwischenbrücken#

1200 Wien, Allerheiligenplatz 5 1200 Wien, Allerheiligenplatz 5

Die Pfarrkirche Allerheiligen-Zwischenbrücken wurde 1949/50 von Josef Vytiska errichtet. Der rauh verputzte Bau mit Fassadenturm enthält einen schlichten, sechsachsigen Saal mit erhöhter rechteckiger Chornische. Den Deckenstuck (christliche Symbole) entwarfen Karl Jamböck und Leopold Kiener. Die Chorwand trägt ein Missionskreuz aus dem Jahr 1907 vor einem Wandteppich mit Evangelistensymbolen, Schöpfung und Kreuzigung von Franz Burkert (1982/83). Der Tabernakel und der Altar mit einer hölzernen Pietá stammen aus den 1930er Jahren.