unbekannter Gast

Pfarrkirche Cyrill und Method#

1210 Wien, Theumermarkt 2 1210 Wien, Theumermarkt 2

Pfarrkirche Cyrill und Method
Foto: Geiserich77. Aus: Wikicommons unter CC

1994/95 plante Otto Häuselmayer - der von den Wienerberggründen einschlägige Erfahrungen mitbrachte - die Kirche in einer neu entstandenen Siedlung am Marchfeldkanal in Neu-Stammersdorf. Treppen- und Rampenanlagen führen zum Gottesdienstraum und zum Pfarrsaal im Souterrain. Zum Pfarrzentrum gehören ein frei stehender Glockenturm und angebaute Räumlichkeiten. Das Gotteshaus ist ein Rechteckbau mit markantem, über der Eingangsfront vorkragendem Bogendach auf Rundstützen aus Stahl (bzw. innen aus Holz). Ein hochgesetztes Fensterband und lunettenförmige Verlasung sorgen für Tageslicht. Die Ausstattung stammt ebenfalls vom Architekten. Ein historisches Kunstwerk ist ein gotisches Kruzifix (um 1415), das ursprünglich als Friedhofskreuz in Ruppersthal (Niederösterreich) Verwendung fand.