unbekannter Gast

Pfarrkirche Essling#

1220 Wien, Eßlinger Hauptstraße 79 1220 Wien, Eßlinger Hauptstraße 79

Die Esslinger Pfarrkirche "Zum hl. Josef" wurde 1937 von Heinrich Vana unter Einbeziehung des Vorgängerbaues von 1829-1831 errichtet, der seither als als Sakristei, Pfarrerwohnung und Kanzlei dient. Die neue Kirche ist im rechten Winkel angebaut und der alte Turm integriert. Heinz Dieter Kajaba hat sie 1986/87 umgestaltet. Das Innere erhielt eine komplette Verkleidung aus Fichtenholz, das Presbyterium wurde abgeschrägt, um die Wirkung des Altarkreuzes mit seinem aus Bronze getriebenen Korpus (von Angela Stadtherr, um 1938) zur Geltung zu bringen. 1990 erfolgte eine weitere Veränderung durch die Altarwand- und Kreuzwegmosaiken von Benedikt Schmitz und die Neuaufstellung der Orgel.