unbekannter Gast

Pfarrkirche Kaisermühlen#

1220 Wien, Schüttauplatz 5 1220 Wien, Schüttauplatz 5

Die Pfarrkirche "Zum heiligsten Herzen Jesu" wurde 1887 - 1895 erbaut, nachdem Kaisermühlen mit der Donauregulierung ein Stadtteil Wiens geworden war. Der Akademieprofessor Viktor Luntz entwarf die Kirche nach dem Typus der römischen Basilika. Die Säulen stammen aus dem Ringtheater, das wenige Jahre zuvor abgebrannt war. Die Ausstattung der Kirche aus der Erbauungszeit hat sich zum größten Teil erhalten: Die Kassettendecke, die Herz-Jesu-Statue, die auf das Patrozinium verweist, Bilder, Fenster und Wandmalereien. Der geplante, freistehende Glockenturm wurde ein Jahrhundert nach dem Kirchenbau realisiert. Erwin Plevan baute ihn in modernen Formen.

Homepage