unbekannter Gast

Auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil.#


Übungen#

Zu diesem Sprichwort gibt es leider noch keine Übungen.

Äquivalente in anderen Sprachen#

Komponenten#

  • auf Lemma: auf
  • einen Lemma: ein
  • groben Lemma: grob
  • Klotz Lemma: Klotz
  • gehört Lemma: gehören
  • ein Lemma: ein
  • grober Lemma: grob
  • Keil Lemma: Keil

Bedeutung(en)#

Sagt man dafür, dass man auf unhöfliche oder dreiste Verhaltensweisen anderer oft in de gleichen Art und Weise reagieren muss, um sich durchzusetzen. [Beleg 1] [Beleg 2] [Beleg 3]

Im Teilaspekt der durch provozierende Handlungen hervorgerufenen Gegenreaktion ist das Sprichwort synonym zu »Wer Wind sät, wird Sturm ernten« , »Auge um Auge, Zahn um Zahn« und »Wie du mir, so ich dir« .

Gebrauchsbesonderheit(en)#

In den Korpusbelegen kommt das Sprichwort häufig in der Domäne Politik ' vor. [Beleg 4]

Varianten#

Formvarianten#

Keine Angabe

Ersetzung von Komponenten#

Keine Angabe

Variantenkomponenten#

Keine Angabe

Typische Verwendung im Text#

In den Korpusbelegen wird das Sprichwort häufig mit dem Verb 'setzen' verwendet:

»… setzt einen groben Keil auf einen groben Klotz… « Hier wird festgestellt, dass jemand auf eine negative Verhaltensweise auf eine gleiche Art und Weise reagiert hat. Die Verwendungen mit 'setzen' lassen sich jedoch nicht auf eine feste, satzwertige Form reduzieren, sondern werden in den Korpusbelegen in die verschiedensten Satzkonstruktionen eingebettet.
[Beleg 5]

Themenbereiche (GER)

Belege#

[Beleg 1] (Abschnitt Bedeutung(en) ):
Auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil . Wenn ich mit feingeistigen Ausführungen solchen politischen Statements gegenübergetreten wäre, dann hätte die Öffentlichkeit dies kaum wahrgenommen. In bestimmten politischen Situationen muß man politisch Farbe bekennen und muß in der entsprechenden Sprache antworten. T98/JUL.31479 die tageszeitung, 15.07.1998, S. 19, Ressort: Berlin; "Man muß das Kind beim Namen nennen"

[Beleg 2] (Abschnitt Bedeutung(en) ):
Schreibtischbeamte un sich leicht, sogenannte Übergriffe gegen gewalttätige Kriminelle zu kritisieren. Vielleicht sollten diese sich an ein altes Wort erinnern, das anscheinend in Vergessenheit geraten ist: Auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil ! Wer den Polizisten auf der Straße den Keil wegnimmt, darf sich nicht wundern, wenn die groben Klötze überhand nehmen. P99/OKT.40944 Die Presse, 28.10.1999, Ressort: Chronik/Wien-Journal; REAKTIONEN

[Beleg 3] (Abschnitt Bedeutung(en) ):
… Recht auf körperliche Unversehrtheit? Schließlich hatte man hier einen Kriminellen vor sich. Der Bauch des Dealers gehört dem Staat - dachten wohl auch die Ärzte, die ohne Einwilligung des Patienten und ohne akute Lebensgefahr zum Skalpell griffen. Auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil , meinten hernach wohl auch die Juristen, die das Ermittlungsverfahren einstellten … Keine Frage, das Opfer der Zwangsoperation ist kein Ehrenmann [...]. Aber auch Straftäter haben Grundrechte, das stellten die Verfassungsrichter eindrucksvoll klar. Können die Beteiligten nicht darlegen, daß sie dem Dealer - zumindest auch - zu dessen eigenen Schutz den Bauch öffneten, müssen sie mit einem Verfahren wegen Körperverletzung rechnen. R98/MAI.40071 Frankfurter Rundschau, 20.05.1998, S. 3, Ressort: DIE SEITE 3; Kann man die Karlsruher Entscheidung zum Fall des Drogendealers begrüßen, oder

[Beleg 4] (Abschnitt Gebrauchsbesonderheit(en) ):
Von Günter Verheugen waren dieser Tage ungewohnte Töne zu hören. Nach dem Motto » auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil « reagierte der deutsche EU-Erweiterungskommissar auf eine Bemerkung des türkischen Ministerpräsidenten. [...] Erdogan hatte sich in Sachen Strafrechtsreform Einmischungen der Europäer in innertürkische Angelegenheiten verbeten, wobei es letztlich darum ging, ob Ehebruch in der Türkei [...] erneut strafbar werden soll. Mit dem Kommentar, es sei schließlich nicht so, dass sich die EU der Türkei anschließen wolle, sondern umgekehrt, hatte Verheugen Ankara daraufhin in die Ecke getrieben. NUZ04/SEP.02320 Nürnberger Zeitung, 21.09.2004; EU-Kommissar Verheugen setzt die Türkei unter Druck - Die Gretchenfrage

[Beleg 5] (Abschnitt Typische Verwendung im Text ):
Mit filigraner Diplomatie hat das wenig zu tun. Da wird ein grober Keil auf einen groben Klotz gesetzt. Nachvollziehbar ist das schon. Aber ist es auch politisch klug? ... P00/FEB.03825 Die Presse, 02.02.2000, Ressort: Seite Zwei; PRESSESTIMMEN

Weitere Belegsuche im Korpus#

Im Deutschen Referenzkorpus können über COSMAS II weitere Belege mit folgender Suchanfrage gefunden werden:
&grob /s0 &Klotz /s0 &Keil /s0 &gehören


Liste aller Sprichwörter