unbekannter Gast

Der Zweck heiligt die Mittel.#


Übungen#

Zu diesem Sprichwort gibt es leider noch keine Übungen.

Äquivalente in anderen Sprachen#

Komponenten#

  • Zweck Lemma: Zweck
  • heiligt Lemma: heiligen
  • Mittel Lemma: Mittel

Bedeutung(en)#

Sagt man dafür, dass Handlungen mit negativen Begleiterscheinungen oder unmoralische Vorgehensweise gerechtfertigt sein können, wenn sie dazu beitragen, ein gutes Ziel oder positives Ergebnis zu erreichen. [Beleg 1] [Beleg 2]

Das Sprichwort ist in dem Teilsapekt, dass ein positives Ergebnis letztlich auch alle Wege dahin rechtfertigt, ein Synonym zu »Geld stinkt nicht« .

Gebrauchsbesonderheit(en)#

In den Korpusbelegen

– werden die Aussage des Sprichworts sowie Menschen, die nach dieser Devise handeln, häufig negativ beurteilt . In diesen Verwendungen wird darauf angespielt, dass die angewandten Mittel in keinem Verhältnis zu dem vermeintlich höheren Ziel stehen. [Beleg 3] [Beleg 4] [Beleg 5]

– wird das Sprichwort häufig in der Domäne Sport' verwendet: Hier wird ausgedrückt, dass eine Mannschaft zwar schlecht gespielt hat, der letztlich errungene Sieg dies aber wettmacht. [Beleg 6] [Beleg 7]



In bestimmten Korpusbelegen wird mit dem Sprichwort ein Entschuldigung oder Verteidigung für bestimmte Vorgehensweisen ausgedrückt. [Beleg 8] [Beleg 9]

Varianten#

Formvarianten#

Der Zweck heiligte die Mittel. [Beleg 10]

Ersetzung von Komponenten#

Der Zweck heiligt alle Mittel. [Beleg 11]

Der Zweck heiligt jedes Mittel. [Beleg 12]


Der Erfolg heiligt die Mittel. Diese Ersetzung, in der die Sprichwortbedeutung abgewandelt wird, kommt in den Korpusbelegen so häufig vor, dass es eine eigene Variante rechtfertigt.
[Beleg 13]

Der Scheck heiligt die Mittel. Diese Ersetzung, in der die Sprichwortbedeutung abgewandelt wird, kommt in den Korpusbelegen so häufig vor, dass es eine eigene Variante rechtfertigt.
[Beleg 14]

Das Ziel heiligt die Mittel. Diese Ersetzung, in der die Sprichwortbedeutung abgewandelt wird, kommt in den Korpusbelegen so häufig vor, dass es eine eigene Variante rechtfertigt.
[Beleg 15]


Füller Wortart
z.B.
Geld
Der Kampf um die Quote
Der Wahlkampf
NOMEN / SYNTAGMA
heiligt die Mittel. Dieses Muster ist in den Korpusbelegen sehr frequent.
[Beleg 16] [Beleg 17] [Beleg 18]

Der Zweck heiligt

Füller Wortart
z.B.
alles
die Kämpfer
diese Wahlen
PRONOMEN / SYNTAGMA
. [Beleg 19] [Beleg 20] [Beleg 21]

Variantenkomponenten#

  • alle Lemma: alle
  • jedes Lemma: jedes
  • Scheck Lemma: Scheck
  • Ziel Lemma: Ziel

Typische Verwendung im Text#

In den Korpusbelegen wird das Sprichwort häufig durch 'nicht' verneint:

»Der Zweck heiligt nicht die/alle/jedes Mittel« Diese in den Korpusbelegen sehr frequente Einbettung verdeutlicht, dass die Aussage des Sprichworts oder seine Befolgung häufig negativ beurteilt wird (siehe 'Gebrauchsbesonderheiten).
[Beleg 22] [Beleg 23] [Beleg 24]

Themenbereiche (GER)

Belege#

[Beleg 1] (Abschnitt Bedeutung(en) ):
Nur so lassen sich zum Beispiel die weitverbreiteten Steuerhinterziehungen wirksam bekämpfen! Wenn ein Aachener Amtsgerichtsdirektor dieser Tage verlauten läßt, es sei nicht rechtmäßig, wenn Zöllner in den Brieftaschen von Grenzgängern nach Kontoauszügen und Bankunterlagen spähen, dann irrt er. Der Zweck heiligt die Mittel und die Schwarzgelder auf den Luxemburger Konten gehören endlich ans Licht gebracht! T91/JUN.24861 die tageszeitung, 21.06.1991, S. 26; Gleiches Recht für alle

[Beleg 2] (Abschnitt Bedeutung(en) ):
Seine Methoden sind oft unsauber, sogar grausam. Er schießt einem Gefangenen ins Knie, um an Aussagen zu kommen, die viele Menschen retten könnten. Der Zweck heiligt die Mittel [...]. B06/JAN.03340 Berliner Zeitung, 13.01.2006, Ressort: Medien; Hier ist niemandem zu trauen [S. 26]

[Beleg 3] (Abschnitt Gebrauchsbesonderheit(en) ):
Wo, bitte, steckt das Gemeinsame hinter dem Krieg im Irak, der Intrige in Nürnberg und der Legalisierung der sowjetischen Bodenreform? Hinter ihnen zeigt sich [...] immer das gleiche Muster [...]: In der Politik darf man den Leuten nicht die Wahrheit sagen. Der Zweck heiligt die Mittel . Alles ist erlaubt, was Vorteile bringt: Geld, Macht oder das erhabene Gefühl, das Gute getan oder die Achse des Bösen besiegt zu haben. So werden Lüge und Täuschung zu normalen Mitteln der Politik. T04/FEB.07644 die tageszeitung, 06.02.2004, S. 11, Ressort: Meinung und Diskussion; Das Versagen der Eliten

[Beleg 4] (Abschnitt Gebrauchsbesonderheit(en) ):
Nur mit der Behauptung, der Zweck heilige die Mittel , könnte man die Selbstmordattentate rechtfertigen. Doch politisch wie moralisch ist diese Position unhaltbar. T93/JUL.31737 die tageszeitung, 20.07.1993, S. 13; Wenn alle vom "totalen Krieg" reden

[Beleg 5] (Abschnitt Gebrauchsbesonderheit(en) ):
Ständige Demütigungen verstärkten die Schuldgefühle. Ziel war die Islamisierung der Gefangenen; schlug sie fehl, folgte die Hinrichtung. Der Zweck heiligte jedes Mittel . T98/SEP.41131 die tageszeitung, 15.09.1998, S. 17, Ressort: Politisches Buch; Züchtigung ist nicht Folter

[Beleg 6] (Abschnitt Gebrauchsbesonderheit(en) ):
Der Zweck heiligt die Mittel . "Wir haben schlecht gespielt, aber was allein zählt, sind die drei Punkte", sagte Eintracht Frankfurts Trainer Friedhelm Funkel nach dem schmucklosen 1:0 (1:0)-Erfolg gegen Alemannia Aachen zum Rückrunden-Auftakt der 2. Fußball-Bundesliga. M05/JAN.06525 Mannheimer Morgen, 26.01.2005; Schmuckloser Sieg nährt die Hoffnungen

[Beleg 7] (Abschnitt Gebrauchsbesonderheit(en) ):
Der Zweck heiligt Rapids Mittel Berühmt war es nicht, was Rapid am Mittwoch Abend [...] auf den Rasen zauberte. Doch wichtig war von vornherein nur der Endzweck und der wurde mit dem 2:0-Sieg erfüllt: Aufstieg in die dritte Runde der Champions-League-Qualifikation. ( K99/AUG.58414 Kleine Zeitung, 06.08.1999, Ressort: Sport; Der Zweck heiligt Rapids Mittel

[Beleg 8] (Abschnitt Gebrauchsbesonderheit(en) ):
Da wird er «kreativ»: Er zeichnet Mitarbeiter mit schwarzen Boni aus. Die Motivationsspritze aber wäre Firmengeld. Cron verteidigte sich im Sinn des alten Wortes: Der Zweck heiligt die Mittel . SOZ07/AUG.04578 Die Südostschweiz, 25.08.2007; Die Justiz muss Zeigen, wo die exakte Grenze ist

[Beleg 9] (Abschnitt Gebrauchsbesonderheit(en) ):
Der Drang, an menschlichem Erbgut zu forschen und zu manipulieren, war das, was Josef Mengele, der ja Genetiker war, in Auschwitz praktizierte. [...] Menschen wurden wie Meerschweinchen verbraucht. Die Freiheit der Forschung wurde hier radikal umgesetzt. Der Zweck heiligt die Mittel , haben manche Täter als Entschuldigung angeführt. T97/NOV.51302 die tageszeitung, 22.11.1997, S. 5, Ressort: Hintergrund; "Die NS-Forschermentalität lebt"

[Beleg 10] (Abschnitt Varianten - Formvarianten ):
Und so mag man sich gut vorstellen, wie die drei Männer da am 22. Dezember 1983 zusammensaßen und darüber nachdachten, wie das schöne Geld gerettet, die Namen der Spender geheimgehalten werden könnten. Der Zweck heiligte die Mittel . T04/AUG.49688 die tageszeitung, 31.08.2004, S. 4, Ressort: Themen des Tages; Die Kanther-Monologe

[Beleg 11] (Abschnitt Varianten - Ersetzung von Komponenten ):
Januar zum Greifen nah. Deswegen ist die gefühlte Legitimation größer als die Mehrheit. Jedenfalls erklärte man den Wortbruch zum klugen politischen Pragmatismus. Der Zweck heiligte alle Mittel , auch deren Kollateralschäden. Z08/MAR.00615 Die Zeit (Online-Ausgabe), 20.03.2008, S. 4; Im Kalten Krieg

[Beleg 12] (Abschnitt Varianten - Ersetzung von Komponenten ):
In den 50er Jahren organisierte die CIA erfolgreiche Putsche in Iran und Guatemala: nichts schien mehr unmöglich, der Zweck heiligte jedes Mittel , Macht und Ansehen der Agentur wuchsen, ihre Arroganz ebenfalls. X97/JUL.24061 Oberösterreichische Nachrichten, 24.07.1997, Ressort: Politik; Nachrufe zum CIA-Geburtstag

[Beleg 13] (Abschnitt Varianten - Ersetzung von Komponenten ):
Der britische Agent James Bond [...] ist auf der Jagd nach Le Chiffre [...], dem "Bankier" des Weltterrorismus. Dabei überschreitet Bond alle seine Kompetenzen und Vorschriften. Doch der Erfolg heiligt die Mittel - und adelt ihn zum Geheimagenten mit Lizenz zum Töten und der begehrten Doppelnull. RHZ06/NOV.22075 Rhein-Zeitung, 22.11.2006; Geheimagent James Bond ist wieder im Einsatz - unter anderem auch am Pokertisch

[Beleg 14] (Abschnitt Varianten - Ersetzung von Komponenten ):
Der Scheck heiligt die Mittel - wer den jüngsten Kanzler-Besuch in China verfolgt hat, kann zu diesem Schluss kommen. Milliardenschwere Wirtschaftsabkommen haben offenbar jede Kritik an der undemokratischen Politik Pekings zugedeckt. RHZ04/DEZ.10919 Rhein-Zeitung, 11.12.2004; Wo bleiben die Menschenrechte?

[Beleg 15] (Abschnitt Varianten - Ersetzung von Komponenten ):
Das letzte und wohl infamste Argument lautet: Das Ziel heiligt die Mittel . Mit Waffenlieferungen und Armeeeinsätzen werden wir die Welt verbessern. Eigentlich hätte dieses leninistische Motto spätestens am Ende des letzten Jahrhunderts diskreditiert sein müssen, aber offensichtlich muss man die Diskussion von Neuem aufrollen und daran erinnern, wieso diese Überzeugung so gefährlich ist. Wer das Böse mit den Waffen des Bösen besiegen will, trägt nur dazu bei, dass das Böse fortbesteht. T07/AUG.04506 die tageszeitung, 29.08.2007, S. 11; Erst kommt die Geschäftsmoral

[Beleg 16] (Abschnitt Varianten - Ersetzung von Komponenten ):
Wo ich auch hinschaue in dieser Welt, überall wird unter der Fahne der "Demokratisierung" gemordet und gebrandschatzt. In Wirklichkeit geht es immer um irgendwelche Bodenschätze, sei es Öl, Gold oder was auch sonst. Und es spielt auch keine Rolle, ob im Osten oder Westen, überall scheint die gleiche Philosophie zu herrschen: Geld heiligt die Mittel . M04/JUN.40206 Mannheimer Morgen, 17.06.2004; Geld heiligt die Mittel

[Beleg 17] (Abschnitt Varianten - Ersetzung von Komponenten ):
Der Kampf um die Quote heiligt die Mittel . Da machen auch die Programmverantwortlichen der ARD keine Ausnahme. Ab nächstem Jahr werden die Polit-Magazine donnerstags erst ab 21.45 Uhr ausgestrahlt. Die Marktforscher des Ersten hatten herausgefunden, dass Events und Unterhaltung zur Hauptsendezeit 20.15 Uhr deutlich zugkräftiger sind als "Monitor", "Kontraste", "Panorama". "Monitor" -Chefin Sonia Mikich reagierte gallig. Sie hätte es mutiger gefunden, sagt sie, "einen Abend nicht mit Tralala anzufangen". B04/NOV.86179 Berliner Zeitung, 11.11.2004; Die Gefährlichkeit von Zeckenbissen [S. 34]

[Beleg 18] (Abschnitt Varianten - Ersetzung von Komponenten ):
Der Wahlkampf heiligt die Mittel . Auch in der Landeshauptstadt ist dies eine traurige Wahrheit, wie die Parteien zur Zeit belegen. Seit Wochen kocht die CSU das Thema Asylrecht auf großer Flamme, und die Münchener SPD hält auf ihre Weise dagegen. Leidtragende sind jene, die sich am wenigsten wehren können, die Asylsuchenden selbst. NUN90/OKT.00120 Nürnberger Nachrichten, 02.10.1990, S. 17; Münchens SPD-OB und die Staatsregierung tragen auf dem Rücken der Flüchtlinge einen Wahlkampfstreit aus

[Beleg 19] (Abschnitt Varianten - Ersetzung von Komponenten ):
Der Zweck heiligt alles, auch frische Männerunterhosen auf dem Spielbudenplatz Naja, wers denn also wissen will, wers zu seiner und der anderen Erbauung braucht. Es ist ja für den guten Zweck: Mitten auf dem Kiez, vor Schmidts Tivoli auf dem Spielbudenplatz an der Reeperbahn soll jetzt die längste mit Männerunterhosen bespannte Wäscheleine der Welt prangen. T01/JAN.01387 die tageszeitung, 10.01.2001, S. 24, Ressort: Bunte; Lange Leine

[Beleg 20] (Abschnitt Varianten - Ersetzung von Komponenten ):
Afghanistan entwickelt sich mehr und mehr zum Albtraum der dort stationierten ausländischen Truppen. „Terror” und „Widerstand” und eine Guerillakriegsführung verschmelzen aus arabischer Perspektive zu einem Erfolgsrezept, sich nicht alles gefallen lassen zu müssen. Über die Mittel wird in der arabischen Welt nur wenig debattiert: der Zweck heiligt die Kämpfer. T06/SEP.01540 die tageszeitung, 09.09.2006, S. 3; Die Popularität des Widerstands

[Beleg 21] (Abschnitt Varianten - Ersetzung von Komponenten ):
Unter normalen Umständen müßte die OSZE diese Wahlen teilweise für ungültig erklären. Aber sie wird das nicht tun. Denn der Zweck heiligt diese Wahlen: Und ihr Zweck war nach dem Ifor-Militäreinsatz ein weiterer Schritt zur Befriedung Bosniens nach vier Jahren fürchterlicher Ereignisse. X96/SEP.19841 Oberösterreichische Nachrichten, 16.09.1996, Ressort: Politik; Der gute Zweck

[Beleg 22] (Abschnitt Typische Verwendung im Text ):
Die Besetzung des Frankfurter Büros der Liquiditätsgesellschaft [...] kurz vor Weihnachten 1998 hat für zwei junge Leute [...] keine strafrechtlichen Folgen. Das Verfahren gegen sie wurde gestern mit Auflagen eingestellt - aber es warf Fragen auf: Was ist eigentlich gerecht? " Der Zweck heiligt nicht die Mittel ", will Jugendrichterin Elke Schneiderhan den Angeklagten hinter die Ohren geschrieben wissen. R99/SEP.74491 Frankfurter Rundschau, 16.09.1999, S. 23, Ressort: FRANKFURTER STADT-RUNDSCHAU; Auflagen für Besetzer: Buße und gemeinnützige Arbeit

[Beleg 23] (Abschnitt Typische Verwendung im Text ):
Nach Ansicht der Grünen sei es zudem "politisch und moralisch unzumutbar", daß der Verfassungsschutz auf ehemalige Stasi-Spitzel zurückgreift. " Der Zweck heiligt nicht alle Mittel ", sagte Frau Künast. B98/SEP.59068 Berliner Zeitung, 12.09.1998; Abstimmung über Schönbohm im Parlament [S. 17

[Beleg 24] (Abschnitt Typische Verwendung im Text ):
Aber: Auch im Kampf gegen den Terrorismus gilt: Der Zweck heiligt nicht jedes Mittel . Wir müssen immer wieder die Verhältnismäßigkeit und die Erfolgsaussichten unserer Mittel überprüfen und, wenn das nötig wird, zu Korrekturen bereit sein. Wenn Terroristen uns dazu bringen könnten, unsere Grundwerte im Kampf gegen sie aufzugeben, dann erst könnten sie gewinnen.(...) NUN01/NOV.00263 Nürnberger Nachrichten, 05.11.2001, S. 2; Wortlaut-Auszüge aus der Rede, die der Bundespräsident bei der Eröffnung der Nürnberger Ausstellung hielt

Weitere Belegsuche im Korpus#

Im Deutschen Referenzkorpus können über COSMAS II weitere Belege mit folgender Suchanfrage gefunden werden:
&Zweck /s0 &Mittel /s0 &heiligen


Liste aller Sprichwörter