unbekannter Gast

Ein voller Bauch studiert nicht gern.#


Übungen#

Zu diesem Sprichwort gibt es leider noch keine Übungen.

Äquivalente in anderen Sprachen#

Komponenten#

  • ein Lemma: ein
  • voller Lemma: voll
  • Bauch Lemma: Bauch
  • studiert Lemma: studieren
  • nicht Lemma: nicht
  • gern Lemma: gern

Bedeutung(en)#

Sagt man dafür, dass die geistig Leistungs- und Aufnahmefähigkeit des Menschen unmittelbar nach einer großen Mahlzeit eingeschränkt ist, weil dann zunächst Müdigkeit und Trägheit einsetzen. [Beleg 1] [Beleg 2] [Beleg 3]

Gebrauchsbesonderheit(en)#

In bestimmten Korpusbelegen wird mit dem Sprichwort auf die Wichtigkeit gesunder Ernährung hingewiesen. [Beleg 4]

Varianten#

Formvarianten#

Voller Bauch studiert nicht gern. Diese Variante kommt im Korpus fast genau so häufig vor wie das Sprichwort selbst.
[Beleg 5]

Ersetzung von Komponenten#

Keine Angabe

Variantenkomponenten#

Keine Angabe

Typische Verwendung im Text#

In den Korpusbelegen folgen auf das Sprichwort häufig Satzteile, in denen angezweifelt wird, dass ein leerer Magen leistungsfähiger macht als ein voller Magen:

»Ein voller Bauch studiert nicht gern, aber ein leerer noch viel weniger« [Beleg 6]

Themenbereiche (GER)

Belege#

[Beleg 1] (Abschnitt Bedeutung(en) ):
Wann ist die beste Zeit zum Lernen? Ein voller Bauch studiert nicht gern oder erst die Arbeit und dann das Vergnügen? Fakt ist, direkt nach größeren Mahlzeiten lernt es sich weniger gut. Der späte Nachmittag ist eine gute Zeit. HMP08/JAN.00097 Hamburger Morgenpost, 02.01.2008, S. 15; Richtiges Lernen will gelernt sein

[Beleg 2] (Abschnitt Bedeutung(en) ):
Eine Viertelstunde später: Hmm, ich muss ja noch einkaufen gehen, in meinem Kühlschrank ist absolute Ebbe und ich hab Hunger! Also auf in den Supermarkt. Viel später: Hätt' ja nie gedacht, dass der Spruch » Ein voller Bauch studiert nicht gern « wirklich stimmt. Ich könnte echt einschlafen - aber zumindest die Einleitung muss heute noch fertig werden. Gähn! NUN03/OKT.02840 Nürnberger Nachrichten, 31.10.2003; Meine Hausarbeit und ich - das Protokoll eines Dramas - oder: Die unendliche Geschichte darüber, wie beim nächsten Mal alles anders und besser werden soll

[Beleg 3] (Abschnitt Bedeutung(en) ):
Ein voller Bauch studiert nicht gern . Das wissen auch die "Macher" der Ganztagsschule. Deshalb geht's für die Kinder nach dem Essen nicht direkt zur Hausaufgabenbetreuung. RHZ06/MAR.28730 Rhein-Zeitung, 29.03.2006; Mittags mit "Oma und Opa" Ballspielen und Basteln

[Beleg 4] (Abschnitt Gebrauchsbesonderheit(en) ):
Von grossen Stellwänden führen zentrale Aussagen in das Thema Ernährung ein. Da heisst es etwa: « Ein voller Bauch studiert nicht gern .» Der Hinweis ist verbunden mit der Empfehlung, besser täglich fünf kleinere Mahlzeiten als drei grosse einzunehmen. A98/NOV.71595 St. Galler Tagblatt, 09.11.1998, Ressort: TT-OBE (Abk.); Auch ein Hamburger liegt mal drin

[Beleg 5] (Abschnitt Varianten - Formvarianten ):
Schon der Volksmund weiß: „ Voller Bauch studiert nicht gern .“ Gehirnaktivität und Ernährung stehen in einem engen Zusammenhang. BRZ05/SEP.05893 Braunschweiger Zeitung, 23.09.2005; Brainfood für Studenten

[Beleg 6] (Abschnitt Typische Verwendung im Text ):
Ein voller Bauch studiert nicht gern , heißt es - aber ein leerer noch viel weniger. Nahrungsaufnahme muss sein, und wenn's in einer Mensa des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg ist. NUN04/OKT.01674 Nürnberger Nachrichten, 18.10.2004; Essen-EXTRA

[Beleg 7] (Freier Beleg):
Heißt es bei den Deutschen, „ ein voller Bauch studiert nicht gern ”, sagen wir in Jordanien „batin malan, kiif tamam!” – „Ist der Bauch voll, ist der Kopf in Ordnung.” T02/JUL.32111 die tageszeitung, 04.07.2002, S. 16, Ressort: Die Wahrheit; arabiata: ein voller kopf von BJÖRN BLASCHKE

Weitere Belegsuche im Korpus#

Im Deutschen Referenzkorpus können über COSMAS II weitere Belege mit folgender Suchanfrage gefunden werden:
&Bauch /s0 &voll /s0 &studieren


Liste aller Sprichwörter