unbekannter Gast

Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.#


Übungen#

Zu diesem Sprichwort gibt es leider noch keine Übungen.

Äquivalente in anderen Sprachen#

Komponenten#

  • was Lemma: was
  • du Lemma: du
  • heute Lemma: heute
  • kannst Lemma: können
  • besorgen Lemma: besorgen
  • verschiebe Lemma: verschieben
  • nicht Lemma: nicht
  • auf Lemma: auf
  • morgen Lemma: morgen

Bedeutung(en)#

Sagt man dafür, dass es besser ist, Dinge sobald als möglich zu erledigen als sie zu verschieben , weil sie zu einem späteren Zeitpunkt möglicherweise nicht mehr so leicht oder gar nicht zu bewältigen sind. [Beleg 1] [Beleg 2] [Beleg 3]

Gebrauchsbesonderheit(en)#

In bestimmten Korpusbelegen wird mit dem Sprichwort

– eine Mahnung ausgedrückt, dass ein Aufschieben bestimmte Probleme immer größer werden lässt. [Beleg 4] [Beleg 5]

– ausgedrückt, dass man sich das Leben leichter macht und sich dementsprechend besser fühlt, wenn man die Dinge gleich erledigt und nicht aufschiebt. [Beleg 6] [Beleg 7]

– ein Zusammenhang zu gegensätzlichen Verhaltensweisen wie Gelassenheit oder ruhigem Vorgehen hergestellt. [Beleg 8] [Beleg 9]

Varianten#

Formvarianten#

Keine Angabe

Ersetzung von Komponenten#

Keine Angabe

Variantenkomponenten#

Keine Angabe

Typische Verwendung im Text#

In den Korpusbelegen wird das Sprichwort häufig in seiner verkürzten Variante verwendet:

»Was du heute kannst besorgen« [Beleg 10]

Themenbereiche (GER)

Belege#

[Beleg 1] (Abschnitt Bedeutung(en) ):
" Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen ." Dieses alte Sprichwort gilt auch für den Schnitt von Obstbäumen. Schon im Sommer sollte und kann eine Auslichtung der Äste erfolgen. RHZ05/JUL.16334 Rhein-Zeitung, 14.07.2005; Die Re(d)aktion Hessen warnen vor Bad in...:

[Beleg 2] (Abschnitt Bedeutung(en) ):
Den Einzug ins Play-off-Halbfinale will Toni Krinner morgen perfekt machen. " Was du heute kannst besorgen, verschiebe nicht auf morgen ", bemüht der Trainer des Eishockey-Zweitligisten EHC Wolfsburg ein altes Sprichwort. BRZ07/MAR.18174 Braunschweiger Zeitung, 22.03.2007; Callander vor Comeback:

[Beleg 3] (Abschnitt Bedeutung(en) ):
Was du heute kannst besorgen, das verschob die bulgarische Regierung stets auf morgen . So kam es, daß die lang untätige Regierung Dimitrow am letzten Tag ihrer Amtszeit, dem 30. Dezember, von Torschlußpanik befallen nicht weniger als 16. Beschlüsse faßte. P93/JAN.01678 Die Presse, 20.01.1993; NEBENBEI

[Beleg 4] (Abschnitt Gebrauchsbesonderheit(en) ):
Lassen wir dann unser Tagwerk ruhig angehen, weil gut Ding Weile haben will, mahnt schon eine innere Stimme: " Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen." RHZ06/JUN.23069 Rhein-Zeitung, 26.06.2006; Guten Morgen wünscht euer Myki Ein...:

[Beleg 5] (Abschnitt Gebrauchsbesonderheit(en) ):
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen . Wir dürfen unsere Kinder und Enkel nicht mit riesigen Schuldenbergen belasten. P97/FEB.08216 Die Presse, 28.02.1997, Ressort: ig; "EU-Mitgliedschaft ist kein Geschenk für Nato-Nichtmitgliedschaft":

[Beleg 6] (Abschnitt Gebrauchsbesonderheit(en) ):
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen , sagt der Volksmund. Und er hat recht. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Menschen, die ihre Aufgaben chronisch aufschieben, häufig an Depressionen erkranken. RHZ08/SEP.09162 Rhein-Zeitung, 10.09.2008; O-Ton Erst blödelt er im Fersehen herum...:

[Beleg 7] (Abschnitt Gebrauchsbesonderheit(en) ):
Die Steuererklärung sollte gemacht werden, der Onkel in Amerika hofft auch schon lange auf eine Antwort seines Weihnachtsbriefes; trotz bester Vorsätze kommen immer wieder noch "wichtigere Angelegenheiten" dazwischen. Was hilft außer dem alten Sprichwort " Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen " gegen die Aufschiebe-Mentalität. Die "VN" haben nachgefragt, welche Tipps es noch gibt, um dieses Ärgernis loszuwerden. V00/MAR.13936 Vorarlberger Nachrichten, 18.03.2000, S. A16, Ressort: Lokal; Wenn alles andere plötzlich wichtiger ist

[Beleg 8] (Abschnitt Gebrauchsbesonderheit(en) ):
Und obwohl mich das »mañana« (Morgen) am Anfang schon sehr gestört hat: An die spezielle spanische Mentalität » was du heute kannst besorgen , das verschiebe gern auf morgen « habe ich mich mittlerweile gewöhnt. NUN05/JAN.00190 Nürnberger Nachrichten, 04.01.2005; Viva España: Studieren und Leben - Eine Bamberger Austausch-Studentin beschreibt ihre ersten Monate in Madrid

[Beleg 9] (Abschnitt Gebrauchsbesonderheit(en) ):
Man stelle sich vor: Die ganze Welt würde für eine Minute nur schweigen. Ein geradezu unheimlicher Gedanke. Denn man ist es nicht gewohnt, ruhig zu sein, schon gar nicht zu ruhen und erst recht nicht untätig herumzusitzen. « Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen .» Ein Spruch, gewiss, aber man befolgt ihn, denn was sollte man sonst mit der überflüssigen Zeit anfangen? Denn nichts fürchtet der Mensch so sehr wie Langeweile. Dabei sollte manch gutes Ding Weile, Zeit haben, damit es reifen kann - und zwar ziemlich lange. A99/DEZ.84135 St. Galler Tagblatt, 01.12.1999, Ressort: WV-WIL (Abk.); Könnten wir von der Zeit profitieren?:

[Beleg 10] (Abschnitt Typische Verwendung im Text ):
Was Du heute kannst besorgen ... Gerade bei Privatstiftungen ist dieses Sprichwort derzeit besonders aktuell, drohen doch angesichts der mit 2001 in Kraft tretenden steuerlichen Änderungen für die Stiftungen einige Verschlechterungen. Rasches Handeln hilft, Geld zu sparen. P00/DEZ.45533 Die Presse, 14.12.2000, Ressort: Reports; Steuerliche Änderungen für Stiftungen:

Weitere Belegsuche im Korpus#

Im Deutschen Referenzkorpus können über COSMAS II weitere Belege mit folgender Suchanfrage gefunden werden:
&was /s0 heute /s0 &besorgen /s0 &verschieben /s0 morgen


Liste aller Sprichwörter