unbekannter Gast

Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.#


Übungen#

Zu diesem Sprichwort gibt es leider noch keine Übungen.

Äquivalente in anderen Sprachen#

Komponenten#

  • wer Lemma: wer
  • im Lemma: im
  • Glashaus Lemma: Glashaus
  • sitzt Lemma: sitzen
  • sollte Lemma: sollen
  • nicht Lemma: nicht
  • mit Lemma: mit
  • werfen Lemma: werfen

Bedeutung(en)#

Sagt man dafür, dass man an anderen Menschen keine Dinge kritisieren sollte, die bei einem selbst genau so wenig in Ordnung sind oder waren. Mit dem Sprichwort wird immer eine negative Wertung ausgedrückt: Es wird kritisiert, dass jemand die Verhaltensweisen anderer Menschen anprangert, obwohl er sich in bestimmten Dingen ebenso negativ verhält oder verhalten hat.
[Beleg 1] [Beleg 2] [Beleg 3]

In der Teilbedeutung, dass jemand an anderen Menschen keine Dinge kritisieren sollte, die bei ihm selbst nicht in Ordnung sind, ist das Sprichwort ein Synonym zu »Jeder sollte vor seiner eigenen Tür kehren« .

Gebrauchsbesonderheit(en)#

In den Korpusbelegen kommt das Sprichwort häufig

– in der Domäne Politik vor'. [Beleg 4]

– in der Textsorte Leserbrief ' vor. [Beleg 5]

Varianten#

Formvarianten#

Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen. Diese Variante ist in den Korpusbelegen sehr frequent.
[Beleg 6]

Ersetzung von Komponenten#

Keine Angabe

Variantenkomponenten#

  • soll Lemma: sollen

Typische Verwendung im Text#

Das Sprichwort kommt in den Korpusbelegen häufig in vekürzter Form vor:

»Wer im Glashaus sitzt…« Diese Verwendung ist in den Korpusbelegen sehr frequent.
[Beleg 7]

Themenbereiche (GER)

Belege#

[Beleg 1] (Abschnitt Bedeutung(en) ):
Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen . Dieses Geschrei um Doping! Hand aufs Herz: Wer von uns ist frei von Schuld? A00/SEP.64299 St. Galler Tagblatt, 21.09.2000, Ressort: TB-SYD (Abk.); peter zeindler

[Beleg 2] (Abschnitt Bedeutung(en) ):
Die gleichen Erfahrungen kenne ich übrigens von befreundeten israelischen Arabern, die am Flughafen in Tel Aviv immer wieder diesen Schikanen ausgesetzt werden. Und jetzt beklagt sich Israel bei den deutschen Behörden über die rüden Sicherheitschecks am Frankfurter Flughafen und spricht von Diskriminierung? Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen . Volltreffer. R99/JUL.58861 Frankfurter Rundschau, 24.07.1999, S. 22, Ressort: FRANKFURTER STADT-RUNDSCHAU

[Beleg 3] (Abschnitt Bedeutung(en) ):
" Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen ." Diesen Spruch kennt man. Und deshalb ist es verwunderlich, dass Papst Benedikt XVI. Gewalt zur Glaubensverbreitung verurteilt - mit Recht natürlich - und dabei eben doch vergisst, was für unschuldiges Blut seine Kirche in den vergangenen Jahrhunderten vergossen hat. RHZ06/SEP.22959 Rhein-Zeitung, 23.09.2006; "Aber ein Papst kann das wahrscheinlich")

[Beleg 4] (Abschnitt Gebrauchsbesonderheit(en) ):
SPD-Fraktionschef Peter Struck verschickte eine 20-seitige Faktensammlung unter dem Titel "Die Linkspartei und das Geld" an seine Parteigenossen. Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen . Glaubt Struck wirklich, die Wähler hätten schon vergessen, dass die SPD durch handwerklich schlechte Steuergesetze über Jahre hinweg den Konzernen Steuergeschenke in Milliardenhöhe gemacht hat? Milliarden, die die Staatsverschuldung in die Höhe trieben und im Haushalt fehlen. RHZ07/SEP.13652 Rhein-Zeitung, 14.09.2007; "Sollte nicht mit Steinen werfen"

[Beleg 5] (Abschnitt Gebrauchsbesonderheit(en) ):
Der überaus geschätzte Kollege Krause schreibt, daß man "im Tudelfunk gerade noch dazu bereit ist, auf die Werbeeinschaltungen zu verzichten" - am Karfreitag nämlich. Auf Seite 1 der Karfreitagsausgabe Ihrer Zeitung fand ich jedoch unter dem Haupt des Gekreuzigten in Farbe abgedruckte Reklame. Bitte berücksichtigen Sie in Zukunft das Sprichwort: Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen . Horst Ogris, Radio Kärnten K97/APR.25245 Kleine Zeitung, 05.04.1997, Ressort: Leserbriefe

[Beleg 6] (Abschnitt Varianten - Formvarianten ):
" Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen ", sagt ein altes Sprichwort. N92/AUG.30175 Salzburger Nachrichten, 18.08.1992; Salzburger Squash Club 80 will in der Bundesliga bestehen

[Beleg 7] (Abschnitt Typische Verwendung im Text ):
"Die Bulgaren", sagte Peter Stöger, "sind zwar technisch hervorragende Kicker. Aber Vollstrecker haben sie keinen!" Wie Austria. Wer im Glashaus sitzt ... P92/SEP.27971 Die Presse, 18.09.1992; Trügerisches 3:1 der Maximalisten

Weitere Belegsuche im Korpus#

Im Deutschen Referenzkorpus können über COSMAS II weitere Belege mit folgender Suchanfrage gefunden werden:
&Stein /s0 &Glashaus


Liste aller Sprichwörter