unbekannter Gast

Diese Seite ist noch im Aufbau. --> Sprichwörter

[{SpPhase phase=4}]
[{SpNiveau niveau=1}]
[{SpAnleitung aufgabe='Welche Sprichwörter passen zu folgenden Textabschnitten? Ergänzen Sie durch Mausziehen das passende Sprichwort.'}]\\

[{SpDndQuelle idQuelle='quelle1'
|
inhalte=('Všetko má (raz) svoj koniec';'Koniec dobrý, všetko dobré';'Ranná hodina, zlatá hodina'; 'Všetko chce svoj čas';'Čas je najlepší lekár')
|
}]

1. [{SpDndZiel idQuelle='quelle1' inhalt='Čas je najlepší lekár'}], hatten Nachbarn sie getröstet. Doch auch nach 14 Jahren ist die Erinnerung nicht verblasst, wie ihr Mann ihren bewusstlosen Sohn auf den Armen nach Hause trug, erzählt Hilde Krüger. Vom Wohnzimmer aus sieht sie das Elbufer, wo Jens angelte, bis er plötzlich so merkwürdig dalag.


%%sub R98/OKT.87299 Frankfurter Rundschau, 031.10.1998, S. 5, Ressort: N; Das Tabu der Todessehnsucht/%
\\
\\
2. Die Installierung eines Fachhochschul-Studienganges in St. Pölten läßt immer noch auf sich warten. "[{SpDndZiel idQuelle='quelle1' inhalt='Všetko chce svoj čas'}]", erklärte Bürgermeister Willi Gruber (SPÖ) am Freitag.


%%sub N95/NOV.45875 Salzburger Nachrichten, 25.11.1995; Fachhochschule für St. Pölten "Telekommunikation und Medien" ab WS/%
\\
\\
3. [{SpDndZiel idQuelle='quelle1' inhalt='Všetko má (raz) svoj koniec'}], nur der Sport hat kein's. "Lebenslang zum Sport motivieren" so lautet eine Zielsetzung der Protagonisten des Sportrealgymnasiums Reithmannstraße in Innsbruck. Eine andere die vielseitige Ausbildung, eine weitere Musik und Bewegung, dazu koedukativer Unterricht (also Mädchen und Buben mit jeweils zwei Lehrpersonen) und vieles andere mehr. 


%%sub I98/FEB.05476 Tiroler Tageszeitung, 10.02.1998, Ressort: Regionalsport Innsbruck und Umgebung; Hier wird sportliche Entwicklung gefördert/%
\\
\\
4. Dann war es Zeit für den Höhepunkt: Bühne frei für 15 geschminkte und verkleidete Zweit- und Drittklässlerinnen und -klässler. Das Glückskind, dem bei der Geburt die Heirat mit einer Prinzessin prophezeit wurde, musste viele Gefahren überstehen und drei Rätsel lösen, um zu guter Letzt sein Ziel zu erreichen. [{SpDndZiel idQuelle='quelle1' inhalt='Koniec dobrý, všetko dobré'}] - und für alle Beteiligten ein tolles Erlebnis, das gute Erinnerungen hinterlässt. 


%%sub A98/JUL.521325 St. Galler Tagblatt, 01.07.1998, Ressort: AT-MIT; Lauter glückliche Kinder - adaptiert/%
\\
\\
5. [{SpDndZiel idQuelle='quelle1' inhalt='Ranná hodina, zlatá hodina'}]. Doch oft bleibt nicht einmal die Zeit zum Frühstücken. Deshalb war in den vergangenen Tagen bei Tausenden Autofahrern die Freude besonders groß. Denn die charmanten Hostessen verteilten an Autofahrer in Salzburg und Hallein insgesamt 20.000 Frühstückssakckerl. 


%%sub N97/OKT.43204 Salzburger Nachrichten, 10.10.1997; Tausende Salzburger genossen Gratis-Frühstück - adaptiert/%
\\


[{SpButtons}]
%%(display:none)
[{ALLOW view All}]
[{ALLOW edit Editors}]
 [Aufgabe_fertig|Wissenssammlungen/Sprichwörter/Aufgabe_fertig] 
%%