Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Fuchs, Robert#

* 15. 2. 1847, Frauental an der Laßnitz (Steiermark)

† 19. 2. 1927, Wien

Komponist


Fuchs, Robert
Robert Fuchs. Lithographie von R. Fenzl, 1903
© Bildarchiv der ÖNB Wien, für AEIOU

Bruder von Johann Nepomuk Fuchs (* 1842)

Mit seinen Orchesterwerken als Komponist sehr erfolgreich (gefördert von Johannes Brahms), ab 1875 Dirigent der Konzerte der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien, 1894-1905 Hoforganist, 1875-1912 Professor am Wiener Konservatorium (Lehrer von Hugo Wolf, Franz Schreker, Gustav Mahler, Franz Schmidt und J. Sibelius).

Werke (Auswahl)#

2 Opern
  • Die Königsbraut, 1889
  • Die Teufelsglocke, 1893
  • 5 Symphonien
  • 5 Orchesterserenaden
  • Kammermusik
  • Kirchenmusik
  • Lieder

Literatur#

  • A. Mayr, Erinnerungen an R. Fuchs, 1934
  • A. Grote, R. Fuchs Studien zu Person und Werk des Wiener Komponisten und Theorielehrers, 1994
  • M. Kreuz, R. Fuchs (1847-1927). Der Mensch - der Lehrer - der Komponist, Dissertation, Wien 1994

Weiterführendes#