!!!Knoflacher, Hermann

~* 21. 9. 1940, Villach (Kärnten)

Zivilingenieur

\\
[{Image src='Knoflacher,_Hermann1.jpg' class='image_left' caption='Hermann Knoflacher. Foto, 1995.\\© Copyright Zur Verfügung gestellt von Hermann Knoflacher, privat, für AEIOU.' alt='Knoflacher, Hermann' width='248' height='377' popup='false'}]


Seit 1975 Professor an der Technischen Hochschule bzw. Universität in Wien, seit 1985 Vorstand des Instituts für Verkehrsplanung und -technik; war Assistent beim Begründer der Unfallforschung F. Bitzl, kämpfte für die Einführung der Gurtenpflicht, erstellte einen Verkehrsentwicklungsplan für Wien auf Basis eines "Öko-City-Konzepts".

!Werke (Auswahl)
* Katalysatoren für Nichtmotorisierte, 1985
* Verkehrsplanung für den Menschen, 1987
* Fußgeher- und Fahrradverkehr, 1995
* Zur Harmonie von Stadt und Verkehr, 1996
* Landschaft ohne Autobahnen, 1997.

!Literatur
* H. J. Zukal (Redaktion), Verkehrsplanung - über den Tellerrand geblickt, Festseminar Professor Knoflacher zum 60. Geburtstag, 2000.



%%language
[Short version in English|AEIOU/Knoflacher,_Hermann/Knoflacher,_Hermann_english|class='wikipage british']
%%

[{Metadata Suchbegriff='Zivilingenieur' Kontrolle='Nein' }]

[{FreezeArticle author='AEIOU' template='Lexikon_2004'}]
[{ALLOW view All}][{ALLOW comment All}][{ALLOW edit FreezeAdmin}]