[{InsertPage page='Biographien/Martini,_Karl_Anton,_Freiherr_zu_Wasserberg'}]



%%language
[Short version in English|AEIOU/Martini,_Karl_Anton,_Freiherr_zu_Wasserberg/Martini,_Karl_Anton,_Freiherr_zu_Wasserberg_english|class='wikipage british']
%%

[{Metadata Suchbegriff='' SuchIndex='schnell' Kontrolle='Nein'}]


----

Richtig ist Wasserberg, nicht Wasserburg, Wikipedia irrt. 1765 wurde die Familie Martini nobilitiert zu Rittern des Heil. Röm. Reichs mit dem Prädikat "Edle zu Wasserberg". 1780 erwarb Karl Anton Ritter von Martini zu Wasserberg den erbländischen Freiherrnstand, übrigens taxfrei, wie es ihm als Ritter des Stephansordens zustand. Leider habe ich das Prädikat "zu Wasserberg" nirgends zuordnen können. 

--[Tarvisiano Michele|User/Tarvisiano Michele], Mittwoch, 5. Mai 2010, 11:16