unbekannter Gast

Schlögl, Karl#

* 5. 10. 1924, Wien

† 5. 5. 2007, Wien

Chemiker


Studierte Chemie in Wien und absolvierte danach eine Ausbildung an der Universität von Manchester, ab 1959 Lehrauftrag für Organische Chemie an der Universität Wien, ab 1971 Ordinarius, 1974-90 Vorstand des Instituts für Organische Chemie, 1991-95 Generalsekretär der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Gilt als richtungsweisender Erforscher der räumlichen Aspekte organischer Verbindungen und erlangte internationale Bedeutung durch Entwicklung neuer Arzneimittel.