!!!AEIOU
!!Das Lexikon aus Österreich


%%hidden
"Österreich-Lexikon" ~[letzte Ausgabe: Verlagsgemeinschaft Österreich Lexikon, Ernst Bruckmüller (Hrsg.), Christian Brandstätter, 2004, 3 Bände mit insgesamt 1824 Seiten mit ca. 15.000 Stichwörtern, ca. 2.500 Abbildungen, ISBN 3-85498-385-9]
%%


%%center
[{Image src='Wissenssammlungen/Denkmale/Theseustempel/Theseus.jpg' alt='Theseustempel im Wiener Volksgarten' link='Wissenssammlungen/Denkmale/Theseustempel' class='image_block tablet-hidden' height='150' width='204'}]
[{Image src='Biographien/Ressel,_Josef/Biographien_Ressel_Schiffsschraube1.jpg' alt='Josef Ressel: Schiffsschraube © Technisches Museum Wien' link='Biographien/Ressel,_Josef' class='image_block tablet-hidden' height='150' width='216'}]
[{Image src='AEIOU/Graz/Landhaushof_Graz.jpg' alt='Graz' link='AEIOU/Graz' class='image_block' height='150' width='222'}]
[{Image src='AEIOU/Spanische_Reitschule/Spanische_Reitschule1.jpg' alt='Spanische Reitschule' link='AEIOU/Spanische_Reitschule' class='image_block tablet-hidden' height='150' width='148'}]
[{Image src='AEIOU/Hohe_Tauern/Hohe_Tauern1.jpg' alt='Hohe Tauern' link='AEIOU/Hohe_Tauern' class='image_block' height='150' width='224'}]
%%

''Dieses Lexikon basiert auf dem ursprünglichen AEIOU-Lexikon, das von 1996 bis 2009 online war. Die Artikel stammen aus dem Österreich-Lexikon, E. Bruckmüller, Verlagsgemeinschaft Österreich-Lexikon, 2004 (3 Bde.).\\
Der Großteil der Artikel beinhaltet Informationen mit Stand aus dem Jahr 2004. Nur fallweise werden Artikel aktualisiert oder auf neuesten Stand gebracht. ''

\\

> Weiterführende Informationen findet man manchmal im [AustriaWiki|AustriaWiki].

> Ausführlichere Biographien findet man unter [Biographien|Biographien].

\\

[{SearchField searchlink='false' max=15}]


!!Index
[{TabbedGlossaryPlugin category='AEIOU' col='3'}]


[{Metadata Suchbegriff='Österreich-Lexikon, aeiou, neues aeiou' Kontrolle='Nein'}]