unbekannter Gast
vom 06.01.2015, aktuelle Version,

Österreichische Eishockey-Liga 1985/86

Österreichische Eishockey-Liga
◄ vorherige Saison 1985/86 nächste ►
Meister: EC KAC
• ÖEL  |  Nationalliga ↓

Meister der Österreichischen Eishockey-Liga 1985/86 wurde zum 22. Mal in der Vereinsgeschichte der EC KAC, der damit seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen konnte.

Modus

Die sechs Vereine spielten im Grunddurchgang jeweils sechs Mal gegeneinander. Alle Vereine qualifizierten sich für die aus zwei Runden bestehende Finalrunde, wobei die ersten vier Vereine 4, 3, 2 bzw. 1 Bonuspunkte gutgeschrieben bekamen. Danach trafen im Halbfinale der 1. auf den 4. und der 2. auf den 3., die Begegnungen wurden jeweils im Modus „Best-of-Three“ ausgetragen.

Grunddurchgang

Pl. Sp S U N Tore Punkte
1. EC KAC 30 18 8 4 150:100 40
2. VEU Feldkirch 30 16 9 5 124:123 37
3. EC VSV 30 16 10 4 154:118 36
4. EV Innsbruck 30 14 10 6 127:110 34
5. Wiener EV 30 9 17 4 123:165 22
6. EHC Lustenau 30 4 23 3 107:169 11

Finalrunde

Pl. Sp S U N Tore Punkte Bonus
1. EC KAC 10 7 3 0 65:37 18 4
2. EC VSV 10 7 2 1 54:36 17 2
3. VEU Feldkirch 10 6 3 1 42:34 16 3
4. EV Innsbruck 10 5 4 1 45:51 12 1
5. EHC Lustenau 10 2 8 0 46:70 4 0
6. Wiener EV 10 1 8 1 31:55 3 0

Halbfinale

Serie Spiel 1 Spiel 2 Spiel 3
EC KAC (1) - EV Innsbruck (4) 2:0 6:5nP 4:1
EC VSV (2) - VEU Feldkirch (3) 0:2 3:5 1:6

Finale

Serie Spiel 1 Spiel 2 Spiel 3
EC KAC (1) - VEU Feldkirch (3) 2:0 11:5 6:1

Damit gewinnt der EC KAC den 22. Meistertitel der Vereinsgeschichte, zugleich gelingt ihm die erfolgreiche Titelverteidigung.

Beste Scorer

Abkürzungen: Sp = Spiele, T = Tore, V = Assists, Pkt = Punkte, SM = Strafminuten; Fett: Turnierbestwert

Spieler Team Sp T V Pkt SM
Wiktor Schalimow Innsbrucker EV 42 37 57 94 12
Edward Lebler EC KAC 44 46 47 93 20
Richard Grenier EC VSV 41 36 52 88 30
Kelvin Greenbank VEU Feldkirch 44 33 49 82 27
Milan Nový Wiener EV 40 31 50 81 16
Steven Stockman Wiener EV 40 50 30 80 12
Brian Hill VEU Feldkirch 40 35 30 65 35
Jamie Masters EC VSV 40 19 46 65 66
Leo Sivec EC VSV 42 26 38 64 19
Thomas Cijan EC KAC 42 26 33 59 20
Kurt Harand Wiener EV 40 23 36 59 16
Michael Shea EHC Lustenau 40 13 46 59 36