unbekannter Gast
vom 04.10.2016, aktuelle Version,

Berthold Frank Hoselitz

Berthold Frank Hoselitz (* 27. Mai 1913 in Wien; † 14. Februar 1995 in Chicago) war ein US-amerikanischer Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler österreichischer Herkunft.

Wissenschaftliche Karriere

Hoselitz wurde 1936 in Wien promoviert, emigrierte 1938 nach dem Anschluss Österreichs in die USA und wurde Professor an der University of Chicago.

1952 gründete er die wissenschaftliche Fachzeitschrift Economic Development and Cultural Change.[1]

Familie

Hoselitz hat eine Tochter namens Ann, sowie einen Sohn namens David.[1]

Literatur

  • Obituary: Bert Hoselitz, Economics. In: The University of Chicago Chronicle. Band 14, Nr. 13, 9. März 1995 (englisch, uchicago.edu).

Einzelnachweise

  1. 1 2 Obituary: Bert Hoselitz, Economics, 1995