unbekannter Gast
vom 29.03.2017, aktuelle Version,

Christopher Tvrdy

Christopher Tvrdy
Spielerinformationen
Geburtstag 20. Februar 1991
Geburtsort Österreich
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
1998–2000 ESV Haidbrunn/Wacker Wr. Neustadt
2000–2005 1. Wiener Neustädter SC
2005–2008 Fußballakademie St. Pölten
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2010 ASK Baumgarten 3 0(1)
2010–2012 SC Wiener Neustadt II 24 (21)
2011–2012 SC Wiener Neustadt 6 0(0)
2012–2015 1. SC Sollenau
2016– ASK Ebreichsdorf
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 11. Juli 2012

Christopher Tvrdy (* 20. Februar 1991) ist ein österreichischer Fußballspieler auf der Position eines Stürmers.

Karriere

Jugend

Tvrdy begann seine Karriere bei ESV Haidbrunn/Wacker Wr. Neustadt 1998. 2000 wechselte er zum 1. Wiener Neustädter SC, welchen er bis 2005 treu blieb. In diesem Jahr wechselte er auch in die Fußballakademie St. Pölten.

Vereinskarriere

In seiner ersten Saison wurde Tvrdy dreimal eingesetzt und erzielte einen Treffer. Zudem wurde er Meister in der Landesliga Niederösterreich, der vierthöchsten österreichischen Spielklasse. 2009 wechselte er ins Burgenland zum ASK Baumgarten in die Regionalliga Ost, wo er in sechs Einsätzen auf ein Tor kam. Danach wurde er vom Bundesligisten SC Wiener Neustadt verpflichtet und kam Anfangs bei der Amateurmannschaft in der Landesliga zum Einsatz. In seiner ersten Saison konnte er bis dato – 10. Juni 2011 – in 24 Spielen 21 Tore erzielen und wurde mit dem Debüt in der höchsten österreichischen Spielklasse belohnt. Der Stürmer wurde am 11. Mai 2011 gegen den LASK Linz in der 77. Minute für Thomas Helly eingewechselt. Das Heimspiel endete 0:0. Im Sommer 2012 wechselte er zum SC Sollenau in die Regionalliga Ost.

  Commons: Christopher Tvrdy  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien