unbekannter Gast
vom 25.05.2016, aktuelle Version,

Grubstein-Westwandhöhle

BW

Grubstein-Westwandhöhle
Lage: Totes Gebirge, Steiermark, Österreich
Geographische
Lage:
47° 36′ 27,7″ N, 14° 3′ 3,6″ O
Grubstein-Westwandhöhle (Steiermark)
Grubstein-Westwandhöhle

Katasternummer: 1625/350
Entdeckung: 1984
Gesamtlänge: 10.485 m
Niveaudifferenz: 396 m

Das Höhlensystem der Grubstein-Westwandhöhle (Katasternummer 1625/350) liegt im Südostmassiv des Toten Gebirges unweit der Tauplitzalm in der Steiermark. Das stark verzweigte, stockwerkartig aufgebaute Höhlensystem mit großräumigen Gängen und Eisteilen wurde von 1984 bis 1990 von Mitgliedern des Vereines für Höhlenkunde in Obersteier (VHO) erforscht. Bisher konnten 10.485 m der Höhle erkundet und vermessen werden. Der Höhenunterschied beträgt 396 m.