unbekannter Gast
vom 31.05.2017, aktuelle Version,

Gudrun Zagel

Gudrun Zagel (* 27. Dezember 1966 in Sindelfingen) ist Assistenz-Professorin für öffentliches Recht an der Universität Salzburg.

Zagel studierte nach ihrer Schulausbildung in München und Salzburg an der Universität Salzburg Rechtswissenschaften (Mag. iur 1992; Dr. iur. 1997) und an der University of Texas School of Law, Austin (LL.M. 1997, Fulbright-Stipendiatin). Ab 1988 war sie am Institut für Völkerrecht als Stud.-Ass, ab 1992 V.-Ass. und ab 1997 Univ.-Ass. Seit September 1998 ist sie Mitarbeiterin im Völkerrechtsbüro des österreichischen Bundesministeriums für Auswärtige Angelegenheiten (BMaA), seit März 2002 externe Expertin des BMaA für die Verhandlungen der UN Convention against Corruption.

Schriften

  • Hans Smit, Peter Herzog, Christian Campbell, Gudrun Zagel (Hrsg.): Smit & Herzog on the Law of the European Union. Loseblattsammlung mit laufenden Ergänzungslieferungen, seit 2005