Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 04.04.2020, aktuelle Version,

Jim Miller (Nordischer Kombinierer)

Jim Miller
Voller Name James George Miller
Nation Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Geburtstag 10. November 1947
Geburtsort Syracuse, New York
Größe 165 cm
Gewicht 63 kg
Karriere
Verein Chisholm Ski Club
Status zurückgetreten
 

James George „Jim“ Miller (* 10. November 1947 in Syracuse, New York) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Nordischer Kombinierer.

Miller wurde 1966 nationaler Juniorenmeister in der Nordischen Kombination. 1968 und 1970 gewann er bei den NCAA-Meisterschaften. Bei den Profis wurde er insgesamt dreimal US-amerikanischer Meister (1966, 1969, 1970) in der Nordischen Kombination und einmal im Skispringen. Außerdem trat er bei drei Winter-Universiaden an und durfte dabei 1968 die Flagge bei der Eröffnungsfeier tragen. Im gleichen Jahr nahm er an den Olympischen Winterspielen in Grenoble, Frankreich teil. Dabei gelang ihm ein 26. Platz. 1972 reichte es im japanischen Sapporo für Rang 34.

Millter besuchte das Fort Lewis College und wurde 2001 in die dortige Hall of Fame aufgenommen.