Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 10.01.2018, aktuelle Version,

Kärntner Landesjugendchor

Kärntner Landesjugendchor
Sitz: Osterreich Kärnten
Gründung: 2005
Gattung: Landesjugendchor
Leitung: Bernhard Wolfsgruber
Stimmen: ca. 60 (SATB)
Website: www.kaerntner-landesjugendchor.at

Der Kärntner Landesjugendchor wurde im Jahr 2005 vom Kärntner Sängerbund in Kooperation mit dem Land Kärnten (Unterabteilung Volkskultur) gegründet und bietet als Auswahlchor jungen, talentierten Sängerinnen und Sängern aus ganz Kärnten im Alter von 16 bis 26 Jahren das besondere Angebot, die vielen Facetten des vokalen Musizierens kennenzulernen und künstlerisch umzusetzen.

In mehreren Probenwochenenden wird die Chorliteratur einstudiert und anschließend der Öffentlichkeit präsentiert. Die Aufgabe, die jungen Sängerinnen und Sänger auf ihrem Weg zu begleiten, wurde im Gründungsjahr 2005 den beiden Chorleitern Elisabeth Taupe und Edi Oraže zuteil. Nach dem plötzlichen Ableben von Elisabeth Taupe im April 2006 verblieb die musikalische Leitung in den fähigen Händen Edi Oražes. Im Herbst 2009 übernahm Bernhard Wolfsgruber die musikalischen Geschicke des Chores. Von 2011 bis 2014 gab es mit Sonja Moser eine zusätzliche musikalische Führungskraft. Wichtiger Bestandteil des Leitungsteams sind seit mehreren Jahren Doris Aichholzer und Florian Pirolt – beide Gründungsmitglieder des Kärntner Landesjugendchores – in der Chorleitungsassistenz. 

Konzerte und Auftritte

Zu den Höhepunkten der letzten Jahre zählen die Aufführung des beeindruckenden Werks „The Armed Man“ im Großen Festspielhaus Salzburg und in Italien (2013), eine Konzertreise nach Südafrika mit Auftritten in der „Drakensberg Boys Choir School“, Johannesburg und Kapstadt (2014) sowie der zweifache Kategoriensieg und Gesamtsieg des 29. Internationalen Chorwettbewerbs „Praga Cantat“ in Tschechien (2015).

Repertoire

Für jede Chorsaison wird ein Programmschwerpunkt gesetzt. Auch die Zusammenarbeit mit Gastchorleiterinnen und Gastchorleitern (u. a. Karmina Šilec, Norbert Brandauer, Sebastjan Vrhovnik) sowie mit anderen Landesjugendchören ist ein Anliegen des Chores.