unbekannter Gast
vom 07.12.2017, aktuelle Version,

Krzysztof Abrahamowicz

Krzysztof Abrahamowicz (deutsch Christof Abrahamowicz; * 1852; † 20. Juni 1916 in Hietzing) war ein polnischer konservativer Politiker, der Abgeordneter im Bukowiner Landtag war.

Leben

Krzysztof Abrahamowicz stammte aus einer armenischen Familie und war Gutsbesitzer in der Bukowina. Während einer langen Periode hatte er ein Mandat für den Bukowiner Landtag in der Kurie der Großgrundbesitzer inne und gehörte dort der armenisch-polnischen Fraktion an. Bis zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges war er Vorsitzender des Koło Polskie.

Den Interessen der Russinen in der Bukowina war er sehr wohlgesinnt und hatte eine enge politische Beziehung mit Nikolaus von Wassilko.

Er starb am 20. Juni 1916 in Hietzing.

Literatur