unbekannter Gast
vom 16.05.2018, aktuelle Version,

Leichtathletik-Europameisterschaften 2010/Teilnehmer (Österreich)

Österreichs Leichtathletik-Verband (ÖLV) nahm mit 16 Athleten, zwölf Männer und vier Frauen, an den Leichtathletik-Europameisterschaften 2010 (27. Juli bis 1. August 2010 in Barcelona) teil.[1][2][3]

Wettbewerb Männer Frauen
100 m Ryan Moseley (9. Platz)
200 m Ryan Moseley (22. Platz) Doris Röser (23. Platz)
400 m Clemens Zeller (Aufgabe im Vorlauf)
800 m Andreas Rapatz (23. Platz)
1500 m Andreas Vojta (11. Platz)
10.000 m Michael Schmid (Aufgabe im Finale)
Marathon Markus Hohenwarter (Nicht gestartet)
Christian Pflügl (44. Platz)
Florian Prüller (Disqualifiziert)
Günther Weidlinger (18. Platz)
3000 m Hindernis Martin Pröll (19. Platz)
100 m Hürden Victoria Schreibeis (14. Platz)
Beate Schrott (Disqualifiziert)
Diskuswurf Gerhard Mayer (In der Qualifikation ausgeschieden)
Speerwurf Elisabeth Pauer (16. Platz)
Zehnkampf Roland Schwarzl (14. Platz)

Einzelnachweise

  1. "ÖLV-Teilnehmer EM 2010" (PDF; 4,0 MB) Website des Österreichischen Leichtathletikverbands. Abgerufen am 28. Juli 2010.
  2. Teilnehmerliste Männer (englisch, PDF; 151 kB) 21. Juli 2010. Abgerufen am 28. Juli 2010.
  3. Teilnehmerliste Frauen (englisch, PDF; 126 kB) 21. Juli 2010. Abgerufen am 28. Juli 2010.