Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 27.04.2019, aktuelle Version,

Liste der Ständigen Vertreter Osttimors bei den Vereinten Nationen

Diese Liste führt die Ständigen Vertreter Osttimors bei den Vereinten Nationen (UN) in New York und in Genf auf. Die Ständige Vertretung Osttimors befindet sich in 866 United Nations Plaza, Suite 441, New York, NY 10017, USA.

Hintergrund

Neuseeländische UN-Fahrzeuge in Osttimor (2002)

Die Ausrufung der Unabhängigkeit Osttimors am 28. November 1975 wurde international nicht anerkannt. Am 7. Dezember begann Indonesien mit der offenen Invasion und besetzte das Land bis 1999. Die osttimoresische Widerstandsbewegung hatte in dieser Zeit offizielle Vertreter bei den Vereinten Nationen in New York.

Nach dem erfolgreichen Unabhängigkeitsreferendum in Osttimor 1999 kam das Land unter UN-Verwaltung. Die Entlassung in die Unabhängigkeit erfolgte am 20. Mai 2002. Der Beitritt Osttimors zu den Vereinten Nationen erfolgte am 27. September 2002. Neben der Mission in New York hat Osttimor auch in Genf eine Mission, die gleichzeitig als Botschaft für die Schweiz und Monaco dient.

Von 1999 bis 2012 gab es einen UN-Sonderbeauftragter für Osttimor, der die verschiedenen UN-Missionen im Land führte.

Ständiger Vertreter Osttimors bei den Vereinten Nationen in New York

Ständiger Vertreter Osttimors bei den Vereinten Nationen in New York
Name Amtszeit Anmerkungen
José Ramos-Horta 1976–1986 Ständiger Vertreter der FRETILIN
José Luís Guterres Ständiger Vertreter der osttimoresischen Widerstandsbewegung
Constâncio Pinto 1999–2003 Senior diplomat, auch für die USA[1]
José Luís Guterres 2003–2006 Akkreditierung am 8. Mai 2003.

Erster Ständiger Vertreter des anerkannten Staates Osttimor bei den Vereinten Nationen. Gleichzeitig Botschafter in den USA.

Nelson Santos[2] 2007–2010 Akkreditierung: 7. Februar 2007[3]
Sofia Borges[4] 2010–2016[5] Akkreditierung am 4. März 2010
Milena Pires seit 2016 Ernennung am 11. Februar 2016,[6] Akkreditierung am 12. April.[7]

Ständiger Vertreter Osttimors bei den Vereinten Nationen in Genf

Ständiger Vertreter Osttimors bei den Vereinten Nationen in Genf
Name Amtszeit Anmerkungen
?
Joaquim da Fonseca 2009–2013 ab 7. Mai 2009 akkreditiert als Botschafter in der Schweiz, ab 28. Mai 2010 Botschafter in Monaco
Marciano da Silva seit 2013 Ernennung am 6. August 2013; seit 2015 Botschafter in Monaco

Siehe auch

  Commons: UN in Osttimor  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Ministerium für Handel, Industrie und Umwelt: Biografia Vice Ministro (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mcia.gov.tl, abgerufen am 4. August 2015.
  2. UNMIT: List of High State Officials & Senior Civil Servants (Level 6 & 7), Juli 2009, abgerufen am 14. Juli 2016.
  3. United Nations: NEW PERMANENT REPRESENTATIVE OF TIMOR-LESTE PRESENTS CREDENTIALS, 7. Februar 2007, abgerufen am 15. Juli 2016.
  4. Embassies, Missions and Consulates of the Democratic Republic of Timor-Leste Abroad (Englisch) Abgerufen am 26. Juni 2014.
  5. United Nations: New Permanent Representative of Timor-Leste Presents Credentials, abgerufen am 6. Juli 2016.
  6. Facebook-Auftritt des Präsidenten Osttimors: Prezidente Repúblika Taur Matan Ruak fó pose ba Emabixadores, 11. Februar 2016, abgerufen am 16. Februar 2016.
  7. United Nations: New Permanent Representative of Timor-Leste Presents Credentials, abgerufen am 13. April 2016.