unbekannter Gast
vom 29.06.2017, aktuelle Version,

Liste der denkmalgeschützten Objekte in Scharndorf

Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Scharndorf enthält die 16 denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Scharndorf.[1]

Denkmäler

Foto   Denkmal Standort Beschreibung
Datei hochladen Gräberfeld (ohne Datierung), Gräberfeld Regelsbrunn-Wildungsmauer
ObjektID: 12428
Oberfeld
Standort
KG: Regelsbrunn

Anmerkung: Das Gräberfeld erstreckt sich über die beiden Katastralgemeinden Regelsbrunn und Wildungsmauer.

Datei hochladen Kath. Pfarrkirche hl. Jakob der Ältere
ObjektID: 11686
Regelsbrunn
Standort
KG: Regelsbrunn
Die barocke Saalkirche mit Rundbogenfenstern und Satteldach entstand Ende des 17. Jahrhunderts aus dem Umbau eines Getreidespeichers. Sie ist von einem Friedhof mit rechteckiger Umfassungsmauer umgeben. Östlich befindet sich eine angebaute Sakristei (ehem. Hl.-Grab-Kapelle), im Südwesten ein schlanker Eckturm mit Glockengeschoß und Zwiebelhelm. Vor das barocke, ehemalige Hauptportal aus der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts wurde eine neue Vorhalle gebaut. Im Inneren ein mit 1922 bezeichneter, neugotischer Hauptaltar sowie eine neugotische Orgel aus dem Jahr 1841 von Josef Loyp.
Datei hochladen Wohnhaus, Ehem. Poststation, Altes Posthaus
ObjektID: 11743
Hainburger Straße 3
Standort
KG: Regelsbrunn
Die ehemalige Poststation wurde 1770/80 ausgebaut, es besteht nach Abbruch des Westtraktes eine dreiflügelige Anlage mit straßenseitiger Einfahrt, Ziegeldächern und meist aufgedoppelten Torflügeln. Der traufständige, eingeschoßige, sechsachsige Wohntrakt zeigt plattenstilartigen Fassadendekor, einen flachen Mittelrisalit, ein Oberlichtportal sowie josephinische Fensterkörbe und ist mit einem Walmdach gedeckt. Der hofseitige Scheunentrakt besitzt ein übergiebeltes Korbbogenportal und eine Sonnenuhr. Der Stalltrakt im Osten ist mit 1655 bezeichnet; im Erdgeschoß befinden sich von Säulen getragene Platzlgewölbe, das Bodengeschoß ist mit einem Walmdach bedeckt.
Datei hochladen Bildstock
ObjektID: 11748
vor Wiener Straße 15
Standort
KG: Regelsbrunn
Der Pfeilerbildstock am westlichen Ortsausgang stammt vom Ende des 17. Jahrhunderts. Er steht auf einem quadratischen Sockel und hat eine mit 1868 bezeichnete, profilierte Deckplatte.
Datei hochladen Fundzone Oberfeld
ObjektID: 12429
Oberfeld
Standort
KG: Scharndorf
Datei hochladen Kath. Pfarrkirche hl. Margarete
ObjektID: 11752

Standort
KG: Scharndorf
Mittelalterliche, barock erhöhte Saalkirche mit eingezogenem gotischem Chor sowie wuchtigem quadratischem Wehrturm im Westen. Die etwas erhöht stehende Kirche ist von einer mittelalterlichen Umfassungsmauer und dem Friedhof umgeben.
Datei hochladen Bildstock
ObjektID: 11772

Standort
KG: Scharndorf
Datei hochladen Bildstock
ObjektID: 11758

Standort
KG: Scharndorf
Tabernakelpfeiler mit Pyramidendach, Ende des 17. Jahrhunderts, östlich des Ortes.
Datei hochladen Bildstock
ObjektID: 11760

Standort
KG: Scharndorf
Hoher Tabernakelpfeiler am südlichen Ortsausgang, bezeichnet 1738.
Datei hochladen Florianibrunnen
ObjektID: 11761
vor Hauptstraße 35
Standort
KG: Scharndorf
Rechteckiger Brunnen mit Rundbogennische, bekrönt von einer Statue des heiligen Florian in barocken Formen.
Datei hochladen Bildstock Türkenstein
ObjektID: 11756
neben Bodenzeile 10
Standort
KG: Scharndorf
Pfeiler mit abgefastem Schaft und Flachnischen, bezeichnet 1658 (Widmung) und 1685 (Türken).
Datei hochladen Figurenbildstock
ObjektID: 11774

Standort
KG: Scharndorf
Pfeiler mit Gruppe der Heiligen Dreifaltigkeit von 1856, südöstlich des Ortes.
Datei hochladen Gräberfeld Regelsbrunn-Wildungsmauer
ObjektID: 12430
Oberfeld
Standort
KG: Wildungsmauer

Anmerkung: Das Gräberfeld erstreckt sich über die beiden Katastralgemeinden Regelsbrunn und Wildungsmauer.


Datei hochladen
Kath. Filialkirche hl. Nikolaus
ObjektID: 11685
Wildungsmauer
Standort
KG: Wildungsmauer
Hauptartikel: St. Nikolaus (Wildungsmauer)
f1
Datei hochladen Bildstock
ObjektID: 11684

Standort
KG: Wildungsmauer
Der hohe, massive Tabernakelpfeiler stammt aus dem 17. Jahrhundert. In seinem dreiseitig geöffneten Aufsatz befindet sich ein Relief Maria mit dem Kind.
Datei hochladen Gräberfeld Lugschitzer
ObjektID: 12434
Lugschitzer
Standort
KG: Wildungsmauer

Legende

Quelle für die Auswahl der Objekte sind die vom BDA jährlich veröffentlichten Denkmallisten des jeweiligen Bundeslandes.[1] Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:

Foto: Fotografie des Denkmals. Klicken des Fotos erzeugt eine vergrößerte Ansicht. Daneben finden sich ein oder zwei Symbole:
Das Symbol bedeutet, dass weitere Fotos des Objekts verfügbar sind. Durch Klicken des Symbols werden sie angezeigt.
Durch Klicken des Symbols können weitere Fotos des Objekts in das Medienarchiv Wikimedia Commons hochgeladen werden.
Denkmal: Bezeichnung des Denkmals. Es ist die Bezeichnung angegeben, wie sie vom Bundesdenkmalamt (BDA) verwendet wird. Weiters ist die interne Objekt-Identifikationsnummer (ObjektID) angeführt.
Standort: Es ist die Adresse angegeben. Bei freistehenden Objekten ohne Adresse (zum Beispiel bei Bildstöcken) ist im Regelfall eine Adresse angegeben, die in der Nähe des Objekts liegt. Durch Aufruf des Links Standort wird die Lage des Denkmals in verschiedenen Kartenprojekten angezeigt. Darunter ist die Katastralgemeinde (KG) angegeben.
Beschreibung: Kurze Angaben zum Denkmal.

Die Tabelle ist alphabetisch nach dem Standort des Denkmals sortiert. Das Sortierkriterium ist die Katastralgemeinde und innerhalb dieser die Adresse.

Durch Klicken von „Karte mit allen Koordinaten“ (rechts oben im Artikel) wird die Lage aller Denkmale im gewählten Kartenobjekt angezeigt.

Abkürzungen des BDAs: BR … Baurecht, EZ … Einlagezahl, GB … Grundbuch, GstNr. … Grundstücksnummer, KG … Katastralgemeinde, 0G … Grundstücksnummernadresse
  Commons: Denkmalgeschützte Objekte in Scharndorf  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1 2 Niederösterreich – unbewegliche und archäologische Denkmale unter Denkmalschutz. (PDF), (CSV). Bundesdenkmalamt, Stand: 9. Juni 2017.
  2. § 2a Denkmalschutzgesetz im Rechtsinformationssystem der Republik Österreich.