unbekannter Gast
vom 17.06.2016, aktuelle Version,

Madereck

Madereck
Madereck-Gipfelwiese und Almgasthaus Puster

Madereck-Gipfelwiese und Almgasthaus Puster

Höhe 1050 m ü. A.
Lage Steiermark, Österreich
Gebirge Hochschwabgruppe
Dominanz 3,4 km Kletschachkogel
Schartenhöhe 320 m Steiger
Koordinaten 47° 25′ 0″ N, 15° 13′ 0″ O
Madereck (Steiermark)
Madereck

Gestein Spilit, Diabas, Grünschiefer, Phyllit

Das Madereck ist ein 1050 m ü. A. hoher Berg im Nordwesten von Bruck an der Mur. Das Madereck zählt neben dem Brucker Hochanger und dem Rennfeld zu den Hausbergen von Bruck an der Mur. Es ist ein südlicher Ausläufer der Hochschwabgruppe und zählt zur Grauwackenzone.

Geografie

Der Berg ist großteils bewaldet und nur im Gipfelbereich von einer Bergwiesenlandschaft geprägt.

Aufstieg

Der Aufstieg erfolgt zumeist vom Brucker Stadtzentrum über den Krecker auf den Gipfel. Zusätzlich ist auch der Weg von der Paulahofsiedlung zum Gipfel beliebt.

Tourismus

Er gilt als beliebtes Wander- und Mountainbikeziel vor allem für die einheimische Bevölkerung. Unmittelbar unterhalb des Gipfels befindet sich das Almgasthaus Puster.