Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 24.01.2020, aktuelle Version,

Manfred Reindl

Manfred Reindl (* 10. Oktober 1965) ist ein österreichischer Spieleautor.

Leben

Manfred Reindl interessiert sich insbesondere für die Entwicklung kurzweiliger Kinder- und Familienspiele. Hauptberuflich arbeitet er als Produktmanager in einer Regionalbank in Linz.[1] Sein erstes Spiel „Da stimmt was nicht“ wurde im Herbst 2005 als Lernspiel bei HABA veröffentlicht. In den letzten Jahren erschienen insgesamt rund 20 Spiele. Im Mittelpunkt seiner Spiele stehen besondere Mechanismen oder interessante Gimmicks, die seine Spiele spannend und einzigartig machen.

Manfred Reindl arbeitet gern mit anderen Spieleautoren zusammen. Die erfolgreichste Zusammenarbeit besteht mit Stefan Dorra. In den letzten Jahren haben beide Autoren gemeinsam zehn Kinder- und Familienspiele entwickelt und veröffentlicht. Mit dem im Jahr 2013 veröffentlichten Geschicklichkeitsspiel im Barbecue-Feld namens Feuer & Flamme wurden sie von der Wiener Spieleakademie mit dem „Sonderpreis – Spiel der Spiele“ ausgezeichnet[2] und die Spiele Zieh Leine, Flynn und Dschungelbande wurden in die Empfehlungsliste des Kritikerpreises Kinderspiel des Jahres 2014 und 2016 aufgenommen.

Weitere Zusammenarbeit besteht auch mit den Autorenkollegen Wolfgang Dirscherl, Guido Hoffmann, Silke Briedl und Harald Mini.[1]

Manfred Reindl lebt mit seiner Familie in Tragwein, Oberösterreich.[3]

Ludographie

Spiele (Auswahl)
  • 2005 Da stimmt was nicht (HABA)
  • 2008 Enuk (Queen Games) gemeinsam mit Stefan Dorra
  • 2008 Mannequin (Ravensburger) gemeinsam mit Stefan Dorra
  • 2009 Make´n Break Challenge (Ravensburger) gemeinsam mit Stefan Dorra
  • 2009 Shaun das Schaf, Köttelalarm (Kosmos) gemeinsam mit Stefan Dorra
  • 2009 Terra Kids – Wo leben Tiere (HABA) gemeinsam mit Stefan Dorra
  • 2010 Magicus (Beleduc)
  • 2011 Wamboo (Noris)
  • 2011 Molly Mief (HABA)
  • 2011 Auf die Birne (Zoch)
  • 2013 Feuer & Flamme (HUCH! & friends) gemeinsam mit Stefan Dorra
  • 2013 Banana Party (Queen Games) gemeinsam mit Stefan Dorra
  • 2014 Zieh Leine, Flynn (Moses-Verlag) gemeinsam mit Stefan Dorra
  • 2016 Dschungelbande (Kosmos) gemeinsam mit Stefan Dorra

Auszeichnungen

Einzelnachweise

  1. 1 2 Infos zu Manfred Reindl auf der Webpräsenz (Memento des Originals vom 13. Januar 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.zoch-verlag.com des Zoch-Verlages
  2. Österreichischer Spielepreis 2013. spielepreis.at. 23. Juni 2013, abgerufen am 8. September 2017.
  3. Manfred Reindl auf boardgamegeek.com. Abgerufen am 8. September 2017.