Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 24.01.2020, aktuelle Version,

Max Vrecer

Maximilian Vrecer (* 20. Mai 1951 in Graz; † 30. November 2010 in Wien) war ein österreichischer Filmgestalter.

Er schuf als 21-Jähriger 1972/1973 mit Axel Corti als erfahrenem Partner im Auftrag des Wiener Fremdenverkehrsverbandes den Werbefilm Wien: zum Beispiel ..., in dem Passanten auf Straßen in Rom, Paris, New York und Berlin ihre persönliche Beziehung zu Wien erklären. Der Film wurde 1974 bei der Internationalen Tourismus-Börse Berlin (ITB) ausgezeichnet.

In der Folge war Vrecer auch für Produzenten im Ausland tätig und lebte zeitweise in Kalifornien. Seine Arbeiten wurden immer wieder ausgezeichnet.