unbekannter Gast
vom 27.09.2015, aktuelle Version,

U-18-Faustball-Europameisterschaft 2013

Die 11. Faustball-Europameisterschaft für männliche U18-Mannschaften fand 2013 in Vöcklabruck (Österreich) zeitgleich mit der Europameisterschaft 2013 für weibliche U18-Mannschaften statt. Österreich war zum vierten Mal Ausrichter der Faustball-Europameisterschaft der männlichen U18-Mannschaften. Als Gaststarter nahm die U18-Nationalmannschaft aus Namibia teil.

Vorrunde

Abschlusstabelle
Rang Land Sätze Ballverh. Punkte
1 Schweiz Schweiz 8:1 98:61 8
2 Deutschland Deutschland 5:4 88.65 6
3 Osterreich Österreich 6:4 97:87 4
4 Namibia Namibia 2:7 65:89 2
5 Italien Italien 1:8 49:95 0

Spielergebnisse

13.07.2013 Österreich - Namibia 2:0 (11:4, 11:8)
13.07.2013 Deutschland - Italien 2:0 (11:5, 11:2)
13.07.2013 Deutschland - Namibia 2:0 (11:6, 11:7)
13.07.2013 Schweiz - Italien 2:0 (11:6, 11:3)
13.07.2013 Schweiz - Österreich 2:1 (9:11, 12:10, 11:9)
13.07.2013 Namibia - Italien 2:1 (7:11, 11:7, 11:5)
13.07.2013 Deutschland - Schweiz 0:2 (5:11, 6:11)
13.07.2013 Österreich - Italien 2:0 (11:7, 11:3)
13.07.2013 Deutschland - Österreich 2:1 (11:13, 11:4, 11:6)
13.07.2013 Namibia - Schweiz 0:2 (8:11, 3:11)

Zwischenrunde

Der Sieger der Vorrunde war direkt für das Finale qualifiziert, der Zweite und der Dritte spielten im Halbfinale um den Finaleinzug, der Vierte und der Fünfte spielen um den Einzug ins kleine Finale.

14.07.2013 Namibia Namibia - Italien Italien 3:0 (11:6, 11:9, 11:9)

Halbfinale

14.07.2013 Deutschland Deutschland - Osterreich Österreich 3:0 (11:8, 11:9, 11:1)

Finalspiele

Spiel um Platz 3
14.07.2013 Namibia Namibia Osterreich Österreich 0:3 (9:11, 2:11, 9:11)
Finale
14.07.2013 Schweiz Schweiz Deutschland Deutschland 3:0 (11:7, 11:7, 11:4)

Platzierungen

Rang Land
1. Schweiz Schweiz
2. Deutschland Deutschland
3. Osterreich Österreich
4. Namibia Namibia
5. Italien Italien