unbekannter Gast
vom 17.02.2018, aktuelle Version,

Verein für prophylaktische Gesundheitsarbeit

Verein für prophylaktische Gesundheitsarbeit
Gründer Albert Maringer[1]
Typ Gemeinnütziger Verein
Gründung 1988
Sitz Linz, Österreich
Personen
  • Doris Formann, Geschäftsführung
  • Sonja Zauner, stellvertretende Geschäftsführerin
Angestellte ca. 300 (17. Juli 2014)[2]
Motto Dein Leben braucht dich!
Website www.pga.at

Der Verein für prophylaktische Gesundheitsarbeit (PGA) ist ein österreichischer Gesundheitsverein. Als Non-Profit-Organisation ist der PGA österreichweit in den Bereichen Gesundheitsförderung, Prävention und Aus- und Weiterbildung tätig. Der gemeinnützige Verein arbeitet eigenständig und überkonfessionell und ist keiner politischen Partei zugeordnet. Der PGA hat seinen Hauptsitz in Linz, Österreich.[2]

Geschichte

Der Verein wurde 1988 vom Obmann der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse (OÖGKK) Helmut Oberchristl, mit dem Ziel Vorsorgekonzepte zu entwickeln und umzusetzen, gegründet.[3]

Altes PGA Logo vor 2014.

1989 begann der Verein mit ersten Gesundheitsangeboten. Dazu gehörte auch das Zahngesundheitsförderungsprogramm „Gesunde Zähne kinderleicht“. In Kindergärten und Schulen vermittelten Zahngesundheitserzieher (Zahnputztanten) spielerisch, worauf es beim Zähneputzen und bei einer zahngesunden Ernährung ankommt.[4]

Im Jahr 1995 bot der PGA erstmals kostenfreie Psychotherapien in Oberösterreich an.[4] Im selben Jahr wurden die CliniClowns OÖ ein Geschäftsbereich des PGA.[4]

1999 entstand die Mobile Therapie. Physio- und Ergotherapeuten und Logopäden erhielten die Aufgabe, Klienten (in vielen Fällen neurologische Patienten) zuhause zu besuchen und zu therapieren.[4]

Seit 2002 besteht das Projekt Lovetour. Mit einem speziellen Bus, dem sogenannten Lovetour-Bus, fahren Sexualpädagogen quer durch Oberösterreich und bieten zeitgemäße Aufklärungsarbeit für Jugendliche an.[4]

Der PGA startete im Jahr 2004 mit der kommunalen Gesundheitsförderung. Kommunen werden bei der Umsetzung von Projekten der Gesundheitsförderung von Regionalmanagern des PGA betreut und unterstützt.[4]

In den Jahren 2005, 2008 und 2010 wurden die Therapiezentren in Perg, Ried im Innkreis und Traun eröffnet. Diese Therapiezentren verfügen über Fachärzte für physikalische Medizin, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Psychotherapeuten.[4]

2005 gründet der PGA das Frauengesundheitszentrum Wels, 2008 folgt die Eröffnung des FRIEDA (Zentrum für Frauengesundheit in Ried im Innkreis).[4]

Geschäftsbereiche

Die angebotenen Dienstleistungen gliedern sich in folgende neun Bereiche:[5]

  • PGA Akademie
  • Therapie
  • Frauengesundheit
  • CliniClowns OÖ
  • Lovetour
  • Zahngesundheitsförderung
  • Projekte/Forschung & Entwicklung
  • Akademie für Arbeitsmedizin
  • Kommunale Gesundheitsförderung

Finanzierung

Die Finanzierung erfolgt über Spendenbeiträge, Mitgliedsbeiträge, Förderungen durch Bund, Land und Partner, projektbezogene Zuschüsse sowie Beiträge für Seminare, Lehrgänge und Workshops.[2]

Auszeichnungen

Der Verein hat folgende Auszeichnungen gewonnen:[4] [6]

  • 1998: Bestes Gesundheitsprojekt Europas
  • 1998: Österreichischer Staatspreis für Beschäftigung
  • 1999: Gesundheitspreis der Stadt Wien
  • 1999: Österreichischer Staatspreis für Beschäftigung
  • 2000: Gesundheitspreis der Stadt Linz
  • 2001: Bestes Kinder-Zahnprophylaxeprojekt der Welt
  • 2001: Familienfreundlichstes Unternehmen Österreichs
  • 2004: OÖ Internet Publikumspreis iVent für die CliniClowns OÖ
  • 2006: Gesundheitspreis der Stadt Wien für das Zahntheater
  • 2007: Gesundheitspreis der Stadt Linz für das Aufklärungsbuch von Lovetour
  • 2008: Gesundheitsvorsorgepreis Österreich des BL NÖ für Lovetour
  • 2009: Österreichischer Kommunikationspreis für das Theaterstück der Zahngesundheitsförderung
  • 2011: Gesundheitspreis der Stadt Linz für das Gesundheitswörterbuch
  • 2013: Caesar für die CliniClowns OÖ in der Kategorie Digitale & interaktive Medien
  • 2014: Gesundheitspreis der Stadt Linz für das Projekt "Auf gesunde Nachbarschaft"
  • 2014: Österreichischer Vorsorgepreis für die Ischler Gesundheitswerkstatt

Einzelnachweise

  1. https://www.proges.at/wir-ueber-uns/organigramm/
  2. 1 2 3 Verein für prophylaktische Gesundheitsarbeit – Presseinformation. Website des PGA. Abgerufen am 17. Juli 2014.
  3. Oberösterreichische Nachrichten – Förderer der gesunden Prophylaxe. Website der OÖ Nachrichten. Abgerufen am 17. Juli 2014.
  4. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Verein für prophylaktische Gesundheitsarbeit: Meilensteine. In: 20 Jahre PGA. 2009, S. 18–19.
  5. Verein für prophylaktische Gesundheitsarbeit: Geschäftsbereiche. In: Bildungsprogramm der PGA Akademie 2014/2015. 2014, S. 5.
  6. Verein für prophylaktische Gesundheitsarbeit – Auszeichnungen. Website des PGA. Abgerufen am 17. Juli 2014.