unbekannter Gast
vom 07.03.2016, aktuelle Version,

Wiener Jüdischer Chor

Wiener Jüdischer Chor
Sitz: Osterreich Wien
Träger: Wiener Jüdischer Chor e.V.
Gründung: 1989
Gattung: Volkslied
Gründer: Timothy Smolka
Leitung: Roman Grinberg
Stimmen: (SATB)
Website: www.wjchor.at

Der Wiener Jüdische Chor ist ein Wiener Konzertchor.

Der Chor wurde 1989 von Timothy Smolka und seiner Familie als Volksliedchor gegründet, der sich der Pflege jiddischen Liedgutes widmete. Neben jiddischen gehören auch sephardische und hebräische Lieder zum regelmäßigen Repertoire. Als Chorleiter waren zunächst Lev Vernik, Oleg Berkovitch und Abraham Breuer aktiv.

Seit 2002 wird der Wiener Jüdische Chor von Roman Grinberg geleitet. Grinberg wirkt dabei als Vocalcoach, Pianist, Arrangeur, Komponist, Korrepetitor und Dirigent. Der Chor hat mehr als 50 jüdische und nichtjüdische Mitglieder aus 14 Nationen.

Diskografie (Auswahl)

  • Ose Shalom (mit Vienna Jazzkl, 2007)
  • A bissele Glik (2009)
  • Oy, Chanukka (2013)